Ein Mann hält sich die Hand an der schmerzenden Rücken. © Colourbox Foto: -

Knochentuberkulose: Wenn Bakterien die Wirbelsäule angreifen

Stand: 22.09.2020 20:15 Uhr

Bei einer Knochentuberkulose gelangen Tuberkel-Bakterien in die Wirbelsäule und verursachen Eiterherde im Körper. Symptome können heftige Schmerzen und Nervenausfälle sein.

Die Diagnose einer Knochentuberkulose ist äußerst schwierig, daher dauert sie bei dieser seltenen Erkrankung oft sehr lange. Bei einer Tuberkulose gelangen sogenannte Tuberkel-Bakterien über die Atemluft in die Lunge. Dort werden sie von Abwehrzellen gefressen. Doch die Erreger sterben nicht, sondern kapseln sich wie in einem trojanischen Pferd ein, schlummern oft jahrelang, bevor die Krankheit ausbricht.

In seltenen Fällen kann es zu einer Knochentuberkulose kommen. Dabei setzen sich die Erreger gar nicht in der Lunge fest, sondern wandern weiter zur Wirbelsäule. Sobald das Immunsystem geschwächt ist, kann es zum Ausbruch der Krankheit kommen.

Bakterien greifen Bandscheiben und Wirbel an

Die Tuberkel-Bakterien attackieren erst die Bandscheiben und zerfressen dann die Wirbelkörper. Schleichend breitet sich die Infektion über die Muskeln aus und führt zu riesigen Eiterherden im Bauch und Rücken. Die Symptome sind vielfältig:

  • Schmerzen und Schwellungen an den Gelenken - besonders im Brust- und Lendenwirbelbereich
  • Abszesse
  • Nervenausfälle und Lähmungserscheinungen
  • Bildung eines Rundrückens

Antibiotika bekämpft Erreger der Knochentuberkulose

Die Diagnose der Krankheit ist aufgrund der vielfältigen Symptome schwierig. Ein MRT gibt Aufschluss über den Zustand der Wirbelsäule und kann einen ersten Verdacht untermauern. Die gefährlichen Erreger lassen sich über eine Punktion im Eiter eines Abszesses nachweisen.

In der Regel ist Tuberkulose gut behandelbar. Betroffene müssen über einen längeren Zeitraum verschiedene Antibiotika einnehmen. Diese Kombitherapie tötet die Erreger ab.

Weitere Informationen
Abenteuer Diagnose Logo © NDR

Abenteuer Diagnose

Abenteuer Diagnose stellt spannende Geschichten von Patientinnen und Patienten vor - im Film und als Podcast. mehr

Ein Arzt berät einen Patienten © colourbox

Abenteuer Diagnose - Betroffene gesucht!

Sie haben lange an rätselhaften Symptomen gelitten, haben einen endlos scheinenden Weg bis zur überraschenden Diagnose hinter sich und sind bereit, uns davon vor der Kamera zu berichten? Dann melden Sie sich! mehr

Experten zum Thema

Dr. Stephan Haverkamp, Facharzt für Chirurgie
MVZ Chirurgie Kiel
Schönberger Straße 11, 24148 Kiel-Wellingdorf
www.chirurgie-kiel.de

Prof. Dr. Christof Hopf, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Kinderorthopädie, Rheumatologie
Fachabteilung Wirbelsäulenchirurgie, Kinder-, Rheuma- und onkologische Orthopädie
Lubinus Clinicum
Steenbeker Weg 25, 24106 Kiel
www.lubinus-stiftung.de

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Christoph Lange, Medizinischer Direktor
Klinisches Tuberkulosezentrum (CLinTB) des
Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF)
Forschungszentrum Borstel
Parkallee 35, 23845 Borstel
www.fz-borstel.de

Dieses Thema im Programm:

Visite | 22.09.2020 | 20:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bewegungsapparat

Seltene Krankheiten

Infektion

Mehr Gesundheitsthemen

Ein Mann hält sich das schmerzende Handgelenk. © Panthermedia Foto: imagepointfr

Entzündung der Sehnenscheiden: Symptome erkennen und behandeln

Eintönige Bewegungen oder ungewohnte Belastungen können zu einer schmerzhaften Sehnenscheidenentzündung führen. Was tun? mehr

Die Ernährungs-Docs: Dr. Silja Schäfer,  Dr. Matthias Riedl und Dr. Viola Andresen © NDR Foto: Moritz Schwarz

Der E-Docs-Podcast in der ARD Audiothek

Die Docs zum Hören! Spannende Fälle, Ernährungswissen und Rezepte - jetzt abonnieren und keine Folge verpassen. extern

Eine Frau hält ein Tablet in der Hand und schaut sich den Auftritt der ARD Themenwelt Gesundheit an. © Getty Images/Farknot_Architect /Collage: ARD Foto: Getty Images/Farknot_Architect /Collage: ARD

Themenwelt Gesundheit in der ARD Mediathek

Spannende und informative Dokus, Serien und Magazine über die Gesundheit: Entdecken Sie unsere Themenwelt in der ARD Mediathek. extern