Sendedatum: 08.08.2020 19:05 Uhr

Kräuter im Garten und auf dem Balkon pflanzen

Sie sind nicht nur unverzichtbar in der Küche, sondern duften auch herrlich und blühen schön. Deshalb sollten Kräuter wie Basilikum, Dill, Petersilie, Salbei oder Rosmarin in keinem Garten fehlen. Was ist beim Pflanzen und der Pflege zu beachten? Welche Kräuter sind für welchen Standort geeignet? Welche kann man einfach aussäen, welche sollte man lieber vorgezogen kaufen?

Thymian © Fotolia.com Foto: VRD

Welcher Standort für welche Kräuter?

Kräuter im Garten oder auf dem Balkon zu ziehen, ist eine schöne Sache. Aber nicht überall gedeihen sie gleich gut. Welchen Standort benötigen Petersilie, Rosmarin und Co? mehr

Eine Kräuterspirale mit diversen Kräutern. © Colourbox Foto: alho007

Eine Kräuterspirale für den Garten anlegen

Eine Kräuterspirale bietet unterschiedlichen Pflanzen auf wenig Raum genügend Platz. Mehrere Zonen sorgen für optimalen Wuchs. Ganz oben wachsen die mediterranen Kräuter. mehr

Drei Töpfe mit Kräutern. © Colourbox

Kräuter auf der Fensterbank und im Beet ziehen

Kräutertöpfe sind teuer und halten oft nicht lange. Wer Lust auf frische Kräuter hat, kann sie einfach selbst ziehen. mehr

Verschiedene Kräuter hängen zum Trocknen an Fäden © imago images / Westend61

Einfach natürlich: Kräuter haltbar machen

Kräuter aus dem eigenen Garten sind besonders lecker. Bevor sie im Herbst welken, sollten sie geerntet und haltbar gemacht werden. Tipps zum Konservieren. mehr

Rosmarinstecklinge und Salbeistecklinge © picture alliance / Arco Images GmbH Foto: Diez, O.

Kräuter durch Stecklinge vermehren

Ende September ist die ideale Zeit, um Kräuter wie Salbei, Rosmarin oder Thymian durch Stecklinge zu vermehren. Wichtig ist, möglichst frische Triebe zu verwenden. mehr

Von Schnee bedeckte Petersilie im Beet © imago/Martin Bäuml Fotodesign

Kräuter richtig überwintern

Manche Kräuter können mit ein wenig Winterschutz draußen überwintern, andere vertragen keinen Frost und müssen ins Haus. mehr

Kräuter-Porträts

Bärlauch © Colourbox Foto: Maya Hiort Petersen

So gedeiht Bärlauch im eigenen Garten

Ein schattiges Plätzchen unter Bäumen oder Büschen ist ein idealer Standort, um Bärlauch anzupflanzen. Am einfachsten ist es, die Jungpflanzen im Frühling in die Erde zu setzen. mehr

Glatte Petersilie in der Erde © Colourbox Foto: Jolanta Mayerberg

Petersilie im Garten und auf dem Balkon anbauen

Petersilie ist eines der beliebtesten Küchenkräuter. Sie kann aus Samen gezogen oder als Jungpflanze gekauft werden. mehr

Basilikum im Garten © Colourbox Foto: Ruslan Olinchuk

Basilikum säen, pflegen und ernten

Basilikum zählt zu den beliebtesten Kräutern der Sommerküche. Worauf kommt es bei Aussaat und Pflege im Garten an? mehr

Salbei-Pflanze © colourbox

Salbei: Würziges Kraut für Küche und Garten

Salbei gehört zu den vielseitigen Kräutern in Küche und Naturheilkunde. Die anspruchslose Pflanze bevorzugt magere Böden und viel Sonne. Tipps zum Anbau und zur Verwendung. mehr

Blühendes Olivenkraut in einem Garten. © picture-alliance / dpa Foto: Beate Schleep

Olivenkraut und Co: Ideen für den Kräutergarten

Mediterrane Kräuter wie Olivenkraut, Salbei-Marzipan oder Buschbasilikum sehen nicht nur hübsch im Garten aus, sie verleihen auch vielen Gerichten ein besonderes Aroma. mehr

Blühender Lavendel © Miroslawa Drozdowski / fotolia Foto: Miroslawa Drozdowski

Lavendel schneiden, pflanzen und pflegen

Mit seinen leuchtenden Blüten verschönert Lavendel jeden Garten. Zwei Mal im Jahr benötigt er einen Rückschnitt. mehr

Podcast

Ein Zweig Rosmarin wird im Garten mit einer Schere geerntet © Colourbox Foto: -
42 Min

Kräuter pflanzen: Die besten Tipps und Tricks

Bei der Planung und Anlage eines Kräutergartens sollte einiges beachtet werden. In "Alles Möhre, oder was?!" erfahren Sie, was wichtig ist, damit die Kräuter gut gedeihen. 42 Min

Kochen mit Kräutern

Frischer Kräuter © Fotolia.com Foto: emuck

Diese Kräuter dürfen in der Küche nicht fehlen

Basilikum, Petersilie oder Rosmarin: Kräuter schmecken so unterschiedlich, wie sie aussehen. Die wichtigsten Küchenkräuter im Überblick und Tipps für die Verwendung. mehr

Basilikum, Petersilie und Schnittlauch im Topf. © fotolia Foto: stockphoto-graf

Zehn Küchenkräuter, die es in sich haben

Ein paar Blättchen Grün auf dem Teller sehen nicht nur hübsch aus, sondern krönen auch jedes Gericht. Wie schmecken die beliebtesten Küchenkräuter und wozu passen sie? Bildergalerie

Vogelmiere (Stellaria media) © fotolia Foto: PhotoSG

Wildkräuter - Aus der Natur frisch auf den Tisch

Für viele Hobbygärtner sind Brennnessel, Spitzwegerich oder Vogelmiere Unkraut. Dabei sind viele Wildkräuter essbar und gesund. Diese Pflanzen lassen sich derzeit sammeln. mehr

Kräuter, Messer und Öl auf einem Tisch © NDR Foto: Udo Tanske

Salat und Öl aus Wildkräutern herstellen

Viele halten Löwenzahn, Giersch und Brennnessel für Unkraut. Gärtner Peter Rasch zeigt, was man aus den Wildkräutern Kräuteröl und Salz herstellen kann. mehr

Mehr Gartentipps

Bepflanztes Hochbeet © fotolia.com Foto: Jeanette Dietl

Hochbeet anlegen, befüllen und Gemüse pflanzen

Beste Anbaubedingungen für Gemüse, reiche Ernte und Gärtnern ohne Rückenschmerzen - ein Hochbeet hat viele Vorzüge. mehr

Gelb-lilafarbenes Hornveilchen © Fotolia Foto: Stefanie Kohlmeyer

Gartentipps für März

Im März können die ersten Stauden gepflanzt, Beete mit Kompost angereichert und Gemüse drinnen vorgezogen werden. mehr

Frühlingsblumen in einer Kiste und Übertöpfen © fotolia Foto: Jeanette Dietl

Gartenkalender: Tipps von Januar bis Dezember

Jeden Monat gibt es im Garten etwas zu erledigen. Ein Überblick mit den wichtigsten Tipps, nach Monaten sortiert. mehr