Stand: 12.05.2022 16:38 Uhr

Nachrichten aus Nordfriesland / Schleswig-Flensburg / Flensburg

Streik und Demo im Erziehungs- und Sozialwesen

Viele öffentliche Kitas waren am Donnerstag ganz oder teilweise dicht. Die Gewerkschaften ver.di und GEW hatten zu Warnstreiks aufgerufen. Auch in der Schulbetreuung und den Sozialdiensten wurde gestreikt. Rund 40 Einrichtungen waren laut ver.di in der Region betroffen. An der zentralen Kundgebung für den Norden des Landes waren in Schleswig rund 250 Streikenden dabei. Mit Pfeifen, Rasseln und Sprechchören zogen sie am Donnerstagmittag durch die Stadt Richtung Königswiese. Die Leiterin einer Kita in Eckernförde sagte, dass sie mit vier Erziehenden 40 Kinder betreuen - zwei Stellen sind unbesetzt. Die Warnstreiks werden am Freitag fortgesetzt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.05.2022 16:30 Uhr

Betrugsmasche mit falschen Polizisten: Zeugen gesucht

Im Kreisgebiet Schleswig-Flensburg hat es am Mittwoch wieder viele Schockanrufe gegeben. In einem Fall sucht die Polizei jetzt Zeugen, da es am Hafen in Langballigau zu einer Geldübergabe kam. Ein älteres Ehepaar händigte einem etwa 40-jährigen Mann mit blauer Jacke und Scheitel gegen 16 Uhr einen hohen Betrag sowie eine hochwertige Münze aus. Zuvor hatte sich ein Anrufer als Polizist ausgegeben, der behauptete, die Tochter habe einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht und könne nur gegen eine Kaution aus der Haft freikommen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.05.2022 16:30 Uhr

Schleibrücke in Lindaunis wieder in Betrieb

Schiffe können die Schleibrücke in Lindaunis (Kreis Schleswig-Flensburg) jetzt wieder viermal am Tag passieren. Der erste Klappvorgang nach einer dreiwöchigen Reparatur ist am Donnerstag geglückt, teilt die Deutsche Bahn mit. Radfahrer und Fußgänger können die Brücke schon jetzt benutzen. Von Montag (16.5.) an bis zum September ist sie dann auch wieder für Autos und Züge befahrbar, bevor dann wieder bis zum Juli des kommenden Jahres Winterpause ist. 2025 soll der parallel entstehende Neubau fertig sein. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.05.2022 16:30 Uhr

Europäisches Songfestival der Minderheitensprachen in Tondern

Im dänischen Tondern ist alles für das Europäische Songfestival der Minderheitensprachen bereit. Am Freitag geht die Veranstaltung über die Bühne, bei der sich 13 Bands aus ganz Europa präsentieren, unabhängig vom Eurovision Song Contest am Sonnabend. Der Bund Deutscher Nordschleswiger - die deutsche Minderheit in Dänemark - wollte die Show ursprünglich schon zu ihrem 100. Geburtstag präsentieren. Die läuft unter dem Namen "LIET International" alle zwei Jahre an wechselnden Orten in Europa. Wegen der Corona-Pandemie musste das Festival in Tondern allerdings um zwei Jahre verschoben werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.05.2022 08:30 Uhr

SPD Nordfriesland unterstützt Losse-Müller

Der SPD-Kreisverband in Nordfriesland stellt sich weiterhin hinter den Spitzenkandidaten Thomas Losse-Müller. Es mehrten sich die Stimmen, die sich ihn als Fraktionsvorsitzenden im Landtag wünschen, schreibt der Kreisverbandsvorsitzende Truels Reichardt auf Anfrage von NDR Schleswig-Holstein. Er habe großen Rückhalt, so der Eindruck, und er habe nicht allein das Wahlergebnis zu verantworten. Auch andere Faktoren hätten dazu beigetragen. Die Kreisverbände in Flensburg und Schleswig wollen sich noch nicht positionieren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.05.2022 08:30 Uhr

Flensburger Bergmühle mit neuen Flügeln

Die Flensburger Bergmühle hat wieder Flügel und eine neue Kappe. Zuvor hatten Stürme die Mühle beschädigt. Drei Jahre musste das Wahrzeichen über der Flensburger Neustadt ohne Flügel auskommen. Seit 1981 kümmert sich ein spendenfinanzierter Verein um den Erhalt der mehr als 200 Jahre alten Mühle. Die Stadt hat die aktuelle Sanierung unterstützt. Am 6. Juni, dem Mühlentag und Pfingstmontag, plant der Verein eine Feier mit Live-Musik. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.05.2022 08:30 Uhr

SG Flensburg-Handewitt droht Aus in der Champions League

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt benötigt in der Champions League ein mittleres Wunder. Durch das 29:33 (13:18) am Abend im Viertelfinal-Hinspiel zu Hause gegen den FC Barcelona droht dem Bundesligisten das Aus. Die Chancen auf das Erreichen des Final Four in Köln (18. und 19. Juni) sind für das Team von Trainer Maik Machulla nach der Niederlage gegen den Titelverteidiger nur noch sehr gering. Am 19. Mai findet das Rückspiel beim zehnmaligen Gewinner der "Königsklasse" statt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.05.2022 07:00 Uhr

Regionales Corona-Update

Die Corona-Inzidenzen in der Region (Stand 11.5.): Der Kreis Nordfriesland hat laut Landesmeldestelle eine Sieben-Tage-Inzidenz von 843,6. Im Kreis Schleswig-Flensburg liegt der Wert bei 679,5 und im Stadtgebiet von Flensburg bei 725,0. Die landesweite Inzidenz steht bei 724,6. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.05.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Flensburg

Das Studio Flensburg liefert werktags um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden.

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 19:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 11.05.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Laptop steht vor einer Gruppe Kinder in einer Sporthalle. © NDR

So unterstützt KI Sportler in Heide und Elmshorn

Die KI schlägt Aufwärmübungen für den Handball-Nachwuchs vor, oder hilft Spielerinnen im Lawn-Tennis-Club bei der Schlaganalyse. mehr

Videos