Wetter Übersicht
Ortssuche
Stand: 21.05.2019 20:18 Uhr

Vorhersage Schleswig-Holstein

In der Nacht starke Bewölkung und weitere Schauer möglich, im Verlauf von Westen her langsam abklingend. Minimal 13 bis 10 Grad. Am Mittwoch anfangs dichte Wolken und etwas Regen, später von Westen her Übergang zu freundlichem Wetter. Höchstwerte 13 bis 16 Grad.

Wetterlage

Tief "Axel" zieht nach Polen ab und der Einfluss lässt nach. Gleichzeitig sorgt Hoch "Ophelia" über Westeuropa für freundlicheres Wetter.

Heute

In der Nacht zu Mittwoch starke Bewölkung und weitere Schauer möglich, im Laufe der zweiten Nachthälfte von der Nordseeküste her abklingend. Minimal 13 Grad in Großenbrode bis 10 Grad in Wyk auf Föhr. Mäßig bis frisch, an der Nordseeküste stark auflebender Nordwestwind, in freien Küstenlagen mit stürmischen Böen.

Morgen

Am Mittwoch anfangs dichte Wolken und im Ostseeumfeld sowie im Lauenburgischen noch etwas Regen möglich, rasch ostwärts abziehend. Anschließend von Westen her Übergang zu freundlichem Wetter mit längeren sonnigen Abschnitten. Deutlich kühler als zuletzt, höchstens 13 Grad in Leck bis 16 Grad in Lübeck. Mäßiger bis frischer, an der Nordseeküste starker Nordwestwind, in freien Lagen mit stürmischen Böen.

In der Nacht zu Donnerstag locker oder gering bewölkt, später phasenweise klar und meist trocken. Abkühlung auf 9 Grad in Niebüll bis 6 Grad in Neumünster. Mäßiger bis frischer westlicher Wind, zum Morgen hin nachlassend.

Weitere Aussichten

Am Donnerstag verbreitet freundlicher Wechsel aus viel Sonnenschein und meist lockeren Quellwolken. Nur geringe Schauerneigung und somit weitgehend trocken. Erwärmung auf 15 Grad in Hörnum bis 20 Grad in Schwarzenbek. Mäßig bis frisch auflebender West- bis Südwestwind.

Am Freitag freundlicher Mix aus Sonne und Wolken, dabei meist trocken. Höchstwerte 17 bis 22 Grad. Vorübergehend mäßiger bis frischer Südwest- bis Westwind, zum Abend hin wieder abflauend.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde in Ihren NDR-Radioprogrammen