Stand: 12.07.2022 17:04 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Nordische Filmtage haben neue Kuratorin

Die Journalistin Wendy Mitchell ist die neue Kuratorin des Serienprogramms der Nordischen Filmtage. Sie löst Christian Modersbach ab, der das Festival nach elf Jahren verlässt. Die gebürtige US-Amerikanerin Mitchell arbeitet nach Angaben der Nordischen Filmtage als freiberufliche Referentin, Mentorin und Beraterin für verschiedene internationale Filmfestivals und gilt in der Branche als Spezialistin für nordisches Kino und Fernsehen. | NDR Schleswig-Holstein 12.07.2022 16:30 Uhr

Straßensperrungen in Lübeck

Ab Freitag werden in Lübeck die Willy-Brandt-Allee, die Possehlstraße und die Wallstraße im Kreuzungbereich mit dem Holstenplatz zu Sackgassen. Umleitungen werden ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer sind nach Angaben der Stadt nicht betroffen, auch die Linienbusse werden durch den Baustellenbereich geleitet. Die Sperrung wird voraussichtlich bis kommenden Montag andauern. | NDR Schleswig-Holstein 12.07.2022 16:30 Uhr

Schiffe auf der Ostsee halten sich meist an Abgaswerte

Die meisten Schiffe auf der Ostsee halten die vorgeschriebenen Schwefelwerte im Abgas ein. Das haben Untersuchungen per Drohne vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ergeben. Bei isgesamt 78 Messflügen vor der Insel Fehmarn seien 189 Schiffsabgasfahnen gemessen worden, teilte die Behörde mit. Nur vier von ihnen hätten einen auffälligen Schwefelgehalt aufgewiesen. Dies entspricht einer Quote von 98 Prozent. Das BSH hatte Ende April gemeinsam mit der Europäischen Maritimen Sicherheitsagentur mit den Drohnen-Messungen vor der Ostseeinsel Fehmarn begonnen. Eine der rund drei Meter großen Drohnen war wenige Tage später etwa 40 Meter vom Strand entfernt in die Ostsee gestürzt. Verletzt worden war dabei niemand. | NDR Schleswig-Holstein 12.07.2022 11:00 Uhr

Achtjähriger Junge in Büchen angefahren

In Büchen (Kreis Herzogtum Lauenburg) hat ein Autofahrer einen achtjährigen Jungen angefahren und schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei geschah der Unfall Montagabend im Bereich eines Zebrastreifens. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Wie genau es zu dem Unfall kam, konnte die Polizei noch nicht sagen. | NDR Schleswig-Holstein 12.07.2022 08:30 Uhr

Hubbrücken in Lübeck werden gesperrt

Zwei der historischen Lübecker Hubbrücken an der Einmündung des Elbe-Lübeck-Kanals in die Trave werden Anfang August gesperrt - an zwei Tagen für jeweils sechs Stunden. Das hat das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Ostsee mitgeteilt. Am 2. und 3. August werden die Brücken jeweils zwischen 9 und 15 Uhr gesperrt. Betroffen sind die Brücken für den Auto- und Zugverkehr. Die Fußgängerbrücke bleibt laut Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt offen. In den vergangenen Jahren war es bei der Straßen-Hubbrücke immer wieder zu Problemen mit der Antriebs- und Verriegelungstechnik gekommen. | NDR Schleswig-Holstein 12.07.2022 08:30 Uhr

Elfjähriger verursacht Blechschäden an fünf Autos

Ein Elfjähriger hat mit dem Wagen seiner Mutter in Lübeck fünf Autos beschädigt. Laut Polizei schickte die Frau ihren Sohn mit dem Autoschlüssel los, um etwas aus dem Fahrzeug zu holen. Der Junge startete allerdings den Motor und stieß gegen die vorne und hinten geparkten Autos. Insgesamt wurden dabei fünf Wagen beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. | NDR Schleswig-Holstein 12.07.2022 08:30 Uhr

UKSH-Studie über das Happy-Heart-Syndrom vorgestellt

Auch positive Ereignisse können das Herz überfordern. Das haben jetzt neue Ergebnisse eines Forscherteams des Uniklinikums Schleswig-Holstein in Lübeck gezeigt. Das sogenannte Happy-Heart-Syndrom sei eine seltene Form der akuten Herzschwäche, die ähnliche Symptome wie ein Herzinfarkt hervorrufe, so die Forscher. Auslöser können nicht nur belastende Situationen, sondern auch positive Ereignisse wie etwa die Geburt eines Enkelkindes oder der Sieg der richtigen Fußballmannschaft sein. | NDR Schleswig-Holstein 12.07.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Laut Landesmeldestelle hat die Stadt Lübeck eine Sieben-Tage-Inzidenz von 830,4 (Stand 11.07.). Der Kreis Ostholstein meldet einen Wert von 741,5 und der Kreis Herzogtum Lauenburg 672,2. Die Inzidenz im Land liegt bei 737,3.

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.07.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine ehrenamtliche Helferin versorgt eine Geflüchtete mit Kleidung. © NDR

Geflüchtete aus der Ukraine: Was Helfern aus SH fehlt

Vereine und Aktionsbündnisse wollen helfen, bekommen aber weniger Spenden. Auch das ehrenamtliche Engagement geht zurück. mehr

Videos