Pflegeheime: Vorerst keine verpflichtenden Corona-Tests in SH

Stand: 27.10.2021 18:24 Uhr

Experten raten dazu, dass alle Besucher von Alten- und Pflegeheimen zuvor Corona-Tests machen müssen. Schleswig-Holsteins Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) hält das jedoch für nicht erforderlich.

Laut Garg steht das Land Schleswig-Holstein in einer Phase der Pandemie, in der es wieder auf mehr Eigenverantwortlichkeit der Menschen setzen will. Einer Pflicht zum Testen auf Corona vor dem Betreten eines Alten- und Pflegeheimes stehe er deshalb skeptisch gegenüber. "Wir müssen lernen mit diesem Virus zu leben, deswegen gehört es auch zur Eigenverantwortung, darüber nachzudenken, bevor ich die Oma im Altenpflegeheim besuche, ob ich ich einen Test mache", so Garg. Außerdem gebe es bei Geimpften relativ selten Impfdurchbrüche.

Unter anderen die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek hatte im NDR Corona-Podcast gefordert, Besucher in Pflegeheimen und Krankenhäusern besser zu schützen und dafür auch Tests verstärkt zu verwenden. Dass diese Tests Geld kosten, sei nicht gut. "Es sollten eigentlich in den Pflegeheimen Tests für jeden liegen, der reinkommt", so Ciesek. Sich nur auf die Impfung zu verlassen sei fatal. "Ich glaube einfach, dass da im Moment noch zu wenig getan wird, um Ausbrüche zu verhindern."

Das Coronavirus © CDC on Unsplash Foto: CDC on Unsplash
AUDIO: (101) Same procedure as last year (43 Min)

Norderstedter Pflegeheim: Zwei Bewohner verstorben

Mindestens 75 Menschen hatten sich im Senioren- und Pflegeheim "Hog'n Dor" in Norderstedt mit Corona infiziert, 60 von ihnen Bewohnerinnen und Bewohner. Zwei sind inzwischen verstorben. Wie es zu dem Ausbruch kam, wird noch untersucht.

VIDEO: Warum Corona-Impfdurchbrüche passieren (5 Min)

Weitere Informationen
Heiner Garg steht mit Gesichtsmaske an einem Rednerpult. © dpa/picture alliance Foto: Christian Charisius

Corona im Pflegeheim: Garg kritisiert ungeimpftes Personal

In Norderstedt haben sich im Pflegeheim mindestens 75 Menschen mit Corona infiziert, einige von ihnen Pflegekräfte, die nicht geimpft sind. mehr

Ein Arzt zieht eine Spritze mit einem Impfstoff aus einer Ampulle auf. © imago images/Bihlmayerfotografie

Corona in Norderstedter Pflegeheim: Laut Heimleiterin hohe Impfquote

Niemand dürfe zur Impfung gezwungen werden, sagte die Leiterin des Heims "Hog'n Dor" NDR Schleswig-Holstein. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.10.2021 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Daniel Günther spricht bei einer Pressekonferenz. © NDR

Corona in SH: 2G, 2G+, Böllerverbot - das sind die neuen Maßnahmen

Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte, Testpflicht für Clubs und Hotels - Günther hat die neuen Maßnahmen vorgestellt. mehr

Videos