Stand: 21.08.2019 17:03 Uhr

Frauenleiche in Tornesch: Haftbefehl erlassen

Bild vergrößern
Am frühen Nachmittag wurde die Leiche der Frau mit einem Leichenwagen abtransportiert.

In einem Einfamilienhaus in Tornesch (Kreis Pinneberg) ist am Mittwochvormittag die Leiche einer 36 Jahre alten Frau entdeckt worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Die Mordkommission habe die Ermittlungen aufgenommen, so ein Sprecher. Nach ersten Erkenntnissen wurde die Frau umgebracht. Ein 55-Jähriger wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Nach Angaben der Polizei stammt er, genauso wie das Opfer, aus der 14.000-Einwohner-Stadt. Ein Richter am Amtsgericht Itzehoe erließ Haftbefehl wegen Mordes aus Heimtücke.

Verdächtiger in U-Haft

Der Mann sitzt jetzt in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft. Zu möglichen Motiven und Hintergründen der Tat sagte die Polizei noch nichts. Auch gibt es bislang offiziell keine Informationen darüber, in welchem Verhältnis die Getötete und der Mann standen.

36-Jährige von Polizisten im Haus gefunden

Polizisten hatten die Frau gegen 9 Uhr in dem Haus gefunden. Die Zufahrt zu dem Haus wurde abgesperrt, während Ermittler Spuren sicherten. Am frühen Nachmittag wurde die Leiche mit einem Leichenwagen abtransportiert.

Festnahme nach Bekanntwerden der Tat

Die Festnahme des 55-jährigen Mannes sei unmittelbar nach Bekanntwerden der Tat erfolgt, sagte eine Polizeisprecherin. Nähere Angaben machte sie mit Hinweis auf die laufenden Ermittlungen nicht.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.08.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

04:05
Schleswig-Holstein Magazin
02:50
Schleswig-Holstein Magazin
01:29
Schleswig-Holstein Magazin