Stand: 22.11.2018 07:48 Uhr

Ein Jahr ist rum: Die GroKo unter Stephan Weil

Mit 104 von insgesamt 137 Stimmen ist Stephan Weil (SPD) vor einem Jahr erneut zum Ministerpräsidenten von Niedersachsen gewählt worden. Bei der Wahl stimmten 32 Abgeordnete gegen ihn, ein Parlamentarier enthielt sich. Weil leitet seitdem die Große Koalition im Land, CDU-Chef Bernd Althusmann ist sein Stellvertreter und Wirtschaftsminister. Der Landtag bestätigte vor einem Jahr gleichzeitig auch die Mitglieder der neuen rot-schwarzen Landesregierung mit großer Mehrheit.

Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsminister Gerd Althusmann sitzend lächelnd nebeneinander und geben ein Interview.

Ein Jahr Groko: Weil und Althusmann im Interview

Wie läuft es zwischen den Koalitionären? Wie schlägt sich die Opposition im Landtag? Stephan Weil (SPD) und Bernd Althusmann (CDU) blicken zurück auf ein Jahr Große Koalition. Christoph Hamann führte das Interview.

2,6 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Minister der GroKo in Niedersachsen

Im Kabinett von Ministerpräsident Weil stellen SPD und CDU seit einem Jahr jeweils fünf Minister:

  • Wirtschaftsminister: Bernd Althusmann (CDU)
  • Finanzminister: Reinhold Hilbers (CDU)
  • Innenminister: Boris Pistorius (SPD)
  • Umweltminister: Olaf Lies (SPD)
  • Landwirtschaftsministerin: Barbara Otte-Kinast (CDU)
  • Kultusminister: Grant Hendrik Tonne (SPD)
  • Wissenschaftsminister: Björn Thümler (CDU)
  • Sozialministerin: Carola Reimann (SPD)
  • Bundes- und Europaministerin: Birgit Honé (SPD)
  • Justizministerin: Barbara Havliza (CDU)

 

Weitere Informationen

Ein Jahr Rot-Schwarz: Zwischenbilanz und Ausblick

Seit einem Jahr regieren SPD und CDU gemeinsam in Niedersachsen. Seitdem hat die GroKo einen Feiertag eingeführt und die Kitagebühren abgeschafft. Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer? (19.11.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.11.2018 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:30
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen
04:02
Hallo Niedersachsen