VIDEO: Pflegeheime zu Corona-Zeiten: Die Sorgen der Angehörigen (7 Min)

Reimann warnt Pflegeheime vor zu strengen Besuchsregeln

Stand: 22.10.2020 09:16 Uhr

Alten- und Pflegeheimbewohner sollen bei steigenden Corona-Zahlen nicht automatisch unter Besuchsverboten leiden. Gesundheitsministerin Carola Reimann rief die Heime dazu auf, umsichtig vorzugehen.

In der Corona-Verordnung des Landes sei ganz klar ein Recht auf Besuch verankert, sagte die SPD-Politikerin in einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Dieses Recht könne nur eingeschränkt werden, wenn es triftige Gründe dafür gibt. Hohe Fallzahlen in einer Kommune seien nicht zwingend ein Grund für Einschränkungen. Seien die Infektionen lokal eingrenzbar, und etwa einem Schlachthof zuzuordnen, gebe es aus ihrer Sicht keinen Grund für Besuchseinschränkungen, sagte die Ministerin.

Keine "unverhältnismäßige" Einschränkung der Besuchsrechte

Anders sei es, wenn das Coronavirus in einer Kommune streue. Dann steige auch die Gefahr, dass es von außen in die Einrichtung getragen werde, so Reimann. In diesem Fall könnten höhere Schutzmaßnahmen durchaus angebracht sein. "Das ist ein sensibler Abwägungsprozess", sagte die Ministerin. Bei den Entscheidungen gibt das Land den Heimen einen gewissen Spielraum. Allerdings dürfen die Besuchsrechte von Bewohnern nicht "unverhältnismäßig" eingeschränkt werden. Wer mit einzelnen vor Ort getroffenen Entscheidungen nicht einverstanden sei, könne sich an das örtliche Gesundheitsamt wenden, sagte Reimann.

Weitere Informationen
Eine Pflegekraft läuft mit einer alten Dame über einen Gang in einem Pflegeheim. © dpa-Bildfunk Foto: Christoph Schmidt

Pflegeheime sehen sich für zweite Corona-Welle gerüstet

Grundsätzliche Besuchsverbote für Angehörige wird es laut Evangelischem Verband für Altenhilfe und Pflege nicht geben. mehr

Ein Schloss verbindet Kabel zum Verschließen von Möbeln auf einer Terrasse eines Lokals. © dpa - Bildfunk Foto: Frank Rumpenhorst

Corona in Niedersachsen: Verschärfte Regeln schon verlängert

Die neue Verordnung ist seit Dezember in Kraft. Nach dem Beschluss von Mittwoch laufen die Maßnahmen am 10. Januar aus. mehr

In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona in Niedersachsen: Infektionszahlen bleiben hoch

Innerhalb eines Tages sind 1.313 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden, 23 Menschen starben. mehr

Die menschenleere Strandpromenade in Ahlbeck vor dem Hotel "Das Ahlbeck" © picture alliance/dpa-Zentralbild/ZB Foto: Jens Büttner

Corona-Blog: 66 Corona-Fälle in Reha-Klinik auf Usedom

Die Einrichtung wurde von den Behörden geschlossen, alle Patienten mussten abreisen. Alle Corona-News im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.10.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Dana Guth im weißen Pullover im Interview. © NDR

Ehemalige AfD-Landesvorsitzende Dana Guth verlässt Partei

Sie kritisiert verfassungsfeindliche Strömungen in der AfD. Der rechtsextreme "Flügel" dominiere inzwischen, so Guth. mehr

Ein Schwein liegt auf dem Boden. © obs/Deutschen Tierschutzbüro e. V. Foto: obs/Deutschen Tierschutzbüro e. V.

Misshandlungen von Schweinen: Otte-Kinast fordert Aufklärung

Neben dem Landwirtschaftsministerium hat sich auch die Staatsanwaltschaft Oldenburg eingeschaltet. mehr

Ein Arzt impft einen Patienten in den Oberarm. © colourbox

Ärzte-Vertretungen suchen Personal für Impfzentren

Kassenärztliche Vereinigung und Ärztekammer haben einen gemeinsamen Aufruf gestartet und 43.000 Mediziner angeschrieben. mehr

Ein Mitarbeiter eines metallverarbeitenden Betriebes schweißt eine Naht an einem Werkstück. © picture alliance/dpa Foto: Carsten Rehder

Trendwende? Aufträge für Industrie ziehen deutlich an

Erstmals im Jahr 2020 wurden Vergleichswerte des Vorjahres übertroffen: Im Oktober stieg die Nachfrage um vier Prozent. mehr