Stand: 17.01.2020 15:04 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Grünkohl stark mit Pflanzenschutzmitteln belastet

Bild vergrößern
Das Bundesamt für Verbraucherschutz hat überdurchschnittlich hohe Werte von Pflanzenschutzmitteln in Grühlkohl festgestellt. (Themenbild)

Grünkohl ist überdurchschnittlich oft mit Rückständen von Pflanzenschutzmitteln belastet. Das geht aus Zahlen des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit in Berlin hervor, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Während im Jahr 2018 in Äpfeln, Kartoffeln und Erdbeeren kaum Rückstände gefunden wurden, überschritten rund zwölf Prozent der getesteten Grünkohlproben die gesetzlichen Höchstwerte. Das Bundesamt stützt sich in seiner Studie auch auf Zahlen des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES), das die niedersächsischen Ergebnisse zugeliefert hat.

Starke Belastung: Mehrere Faktoren?

Ein großer Teil des getesteten Kohls stammte aus Deutschland. Grünkohl wird besonders in Deutschlands Norden gegessen. Das größte Anbaugebiet liegt in der Region Vechta. Deutschlands größter Erzeuger von tiefgekühltem Grünkohl hat eine Pestizid-Belastung ausgeschlossen. Ausnahmslos jede entsprechende Anbaufläche werde auf Pflanzenschutzmittelrückstände untersucht bevor geerntet wird, sagte Geschäftsführer Mathias Rikus dem NDR Fernsehen.

Dass der Kohl im Vergleich zu anderen Nahrungsmitteln besonders belastet ist, liege möglicherweise zum einen an seiner krausen Blattstruktur, zum anderen an der relativ späten Erntezeit. Auf diese Weise könnten sich Pestizide sammeln und schlechter abgebaut werden, vermutete ein Sprecher des Bundesamtes.

Weitere Informationen

Jetzt beginnt die Haupterntezeit für Grünkohl

Es ist wieder Grünkohl-Zeit: In Niedersachsen beginnt jetzt die Haupterntezeit. Mehr als zwei Drittel des beliebten Wintergemüses kommen jedes Jahr aus der Region Vechta. (02.11.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

13.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 15.01.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:53
Hallo Niedersachsen
02:01
Hallo Niedersachsen
04:22
Hallo Niedersachsen