Stand: 14.07.2020 07:04 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Diese neuen Corona-Regeln gelten seit Montag

Bild vergrößern
Nach der neuen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen dürfen künftig Fußball-Mannschaften wieder Wettkämpfe gegeneinander austragen. (Themenbild)

Niedersachsen hat ein weiteres Mal die Corona-Regeln gelockert. Die Landesregierung entschärft unter anderem die Vorgaben für Besuche in Heimen und Krankenhäusern, die Regeln für den Mannschaftssport sowie für Ferienfreizeiten von Kinder- und Jugendgruppen. Die Lockerungen seien aufgrund des derzeit moderaten Infektionsgeschehens möglich, heißt es auf der Internetseite des Gesundheitsministeriums.

Videos
01:31

Land stellt vereinfachte Corona-Verordnung vor

10.07.2020 11:30 Uhr

Am Montag tritt eine vereinfachte Corona-Verordnung in Kraft. Konkrete Neuerungen finden sich beispielsweise in den Gruppengrößen bei Veranstaltungen mit Kindern und beim Sport. Video (01:31 min)

Heime und Krankenhäuser regeln Besuch selbst

Das Land macht in der neuen Verordnung keine Vorgaben mehr dazu, wie viele Besucher ein Heimbewohner oder Krankenhauspatient empfangen darf. Dies sollen Pflegeheime und Krankenhäuser künftig selbst in ihrem Hygienekonzept regeln. Grundsätzlich sind vonseiten des Landes zwei oder mehr Besucher zur gleichen Zeiten erlaubt, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann. Bislang durfte jeder Bewohner oder Patient nur einen Besucher empfangen.

Downloads

Download der neuen Corona-Verordnung für Niedersachsen

Das Land Niedersachsen erlässt eine neue Corona-Verodnung. Hier gehts zum Download der aktuellen Fassung. Download (168 KB)

50 Teilnehmer bei Kinder- und Jugendfreizeiten

Eine weitere Neuerung betrifft die Gruppengröße bei Kinder- und Jugendfreizeiten. Daran dürfen künftig bis zu 50 Personen teilnehmen. Die Gruppen dürfen auch wieder Jugendherbergen, Freizeitstätten, Kreis- und Landessportschulen sowie ähnliche Einrichtungen besuchen und dort übernachten. Darüber hinaus dürfen Werkstätten und Tagesförderstätten für Menschen mit Behinderung wieder alle vorhandenen Plätze belegen.

Videos
03:50
Hallo Niedersachsen

Vereinfachte Corona-Verordnung gilt ab Montag

10.07.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Ab Montag gilt in Niedersachsen eine neue, vereinfachte Corona-Verordnung. Für Pflegeheime gibt es keine Vorgaben mehr zu Besucher-Anzahlen und auch beim Sport gibt es Lockerungen. Video (03:50 min)

Wettkämpfe im Mannschaftssport erlaubt

Im Mannschaftssport sind künftig wieder Wettkämpfe erlaubt, wenn nicht mehr als 30 Sportler daran teilnehmen und deren Kontaktdaten dokumentiert werden. Vorher war Sport nur in festen Kleingruppen erlaubt. Bei den Sportveranstaltungen sind bis zu 50 Zuschauer zugelassen. Bis zu 500 Zuschauer sind erlaubt, wenn es für jeden einen Sitzplatz gibt, alle Kontaktdaten dokumentiert werden und sich alle an zuvor aufgestelltes Hygienekonzept halten.

Restaurants dürfen wieder Buffets anbieten

Erlaubt sind künftig auch wieder Buffets in Restaurants, an denen sich die Gäste selbst bedienen können. Das Beherbergungsverbot für Menschen aus dem Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen, wo es nach einem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies zu zahlreichen Infektionen gekommen war, ist bereits seit dem Wochenende aufgehoben.

Verordnung bis Ende August gültig

Weiter bestehen bleibt das Verbot für Discos, Shisha-Bars, Messen, Großveranstaltungen und Prostitution. Die neue Verordnung bleibt über die Sommerferien bis Ende August gültig. Bei der Vorstellung am Freitag hatte die Vize-Chefin des Corona-Krisenstabs, Claudia Schröder, darauf hingewiesen, dass bei allen wieder zulässigen Aktivitäten der erste Teil der Verordnung bindend sei. Konkret bedeutet das für alle Bürger, Zusammenkünfte mit Menschen anderer Haushalte auch weiterhin auf ein Minimum zu beschränken und den Mindestabstand einzuhalten. Kann dieser nicht eingehalten werden, muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden, das gilt generell auch beim Einkaufen und im öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Desweiteren müssen Hygienekonzepte erstellt und eingehalten sowie Daten erhoben und dokumentiert werden.

Weitere Informationen

Pistorius: Fußball mit Fans im September zu früh

11.07.2020 10:25 Uhr

Niedersachsens Innenminister Pistorius hofft auf Fans in den Fußballstadien ab dem späten Herbst. Eine Lockerung im September komme zu früh. DFB-Präsident Keller setzt seine Hoffnungen indes in Corona-Tests. (11.07.2020) mehr

Land vereinfacht Regelwerk zum Corona-Schutz

10.07.2020 14:00 Uhr

Der Krisenstab hat eine vereinfachte Corona-Verordnung für Niedersachsen vorgestellt. Die neuen Regeln gelten ab Montag. Jeder Einzelne soll weiterhin seine Kontakte beschränken. (10.07.2020) mehr

Gütersloher doch schon ab Sonnabend willkommen

08.07.2020 18:00 Uhr

Nicht erst am Montag, sondern bereits ab Sonnabend dürfen Urlauber aus dem Kreis Gütersloh wieder nach Niedersachsen reisen. Gütersloh war vorübergehend ein Coronavirus-Hotspot. (09.07.2020) mehr

Diese Corona-Lockerungen gelten seit dem 6. Juli

06.07.2020 08:00 Uhr

Fußballtraining mit 30 Spielern und Veranstaltungen mit 500 Personen: Nun gelten in Niedersachsen weitere Lockerungen der Corona-Regeln. Auch die Kinderbetreuung wird vereinfacht. (06.07.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.07.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:53
Hallo Niedersachsen
06:16
Hallo Niedersachsen
01:58
Hallo Niedersachsen