Orchester probt beim Klassik Open Air © NDR.de Foto: Raliza Nikolov

Klassik Open Air 2022: Letzte Vorbereitungen laufen

Stand: 14.07.2022 11:23 Uhr

Heute Abend steigt das langersehnte Klassik Open Air 2022. Doch bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Erste Zuschauer finden sich im Maschpark bereits ein.

von Raliza Nikolov

Der Maschpark in Hannover glüht vor sommerlicher Wärme und italienischen Opernmelodien. Die ersten Gäste lassen sich mit sichtlichem Vergnügen die schönsten Arien und Duette von Bellini, Verdi, Donizetti, Puccini um die Ohren wehen.

Noch wird geprobt auf der großen Bühne vor dem Neuen Rathaus. Die NDR Radiophilharmonie freut sich zum Saisonabschluss über das herrlich warme Timbre der rumänischen Sopranistin Adela Zaharia, die vor kurzem an der Bayerischen Staatsoper München debütiert hat, über die kraftvolle Stimme des quirligen amerikanischen Tenors Charles Castronovo und über den satten Bariton des Rumänen George Petean.

Viel Platz für Tausende Besucher

Zuschauer sitzt auf der Wiese beim Klassik Open Air © NDR.de Foto: Raliza Nikolov
Die ersten Zaungäste hören bei den Proben zu.

Zusammen mit der NDR Radiophilharmonie hat der kroatische Dirigent Ivan Repusic das Hannover Klassik Open Air schon im vergangenen Jahr vor der herrlichen Kulisse des illuminierten Rathauses zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Und die Stadt Hannover lädt wieder herzlich ein zu dieser "Oper für alle". Niemand muss sich vorher anmelden, einfach die Picknick-Decke einpacken und in den Park kommen: Die Gala wird auf zwei Video-Leinwänden übertragen. Die vergangenen Jahre haben es gezeigt: Zehntausende Menschen finden Platz im herrlich gelegenen Maschpark.

 

Hannover Klassik Open Air
Sa, 01.10.2022 | 19 Uhr 1 Wiederholung auf NDR Kultur

Do, 14.07.2022 | 20:30 Uhr
Sa, 16.07.2022 | 20:30 Uhr | auch im Video-Livestream
Hannover | Maschpark, Neues Rathaus

Ivan Repušić Dirigent
Adela Zaharia Sopran
Charles Castronovo Tenor
George Petean Bariton
NDR Radiophilharmonie

Operngala
Arien und Duette aus:

Giuseppe Verdi
"Rigoletto"
"Don Carlos"
"Un ballo in maschera"
Gaetano Donizetti
"Lucia di Lammermoor"
Umberto Giordano
"Andrea Chénier"
Charles Gounod
"Roméo et Juliette"
"Faust"
Jules Massenet
"Werther"
Ruggero Leoncavallo
"Pagliacci"
Vincenzo Bellini
"I Puritani"

und andere; mit Pause

 

Weitere Informationen
Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie © NDR Foto: Micha Neugebauer

Das waren die "Hannover Proms" mit der NDR Radiophilharmonie

Die Saison 2022/23 ist eröffnet. Sie haben den Livestream verpasst? Hier finden Sie den Video-Mitschnitt zum Nachschauen! mehr

 

Weitere Informationen
Das Neue Rathaus und Bäume in Licht getaucht beim NDR Klassik Open Air 2018 (Generalprobe). © NDR Foto: Julius Matuschik

Hannover Klassik Open Air 2022: Picknick und Opern-Weltstars

Es ist wieder so weit: In Hannover findet Opernmusik unter freiem Himmel statt, und zwar kostenlos. Ein Gespräch mit der Initiatorin Marlis Fertmann. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Matinee | 14.07.2022 | 10:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik