Stand: 18.05.2018 12:19 Uhr

Lost Places: Der vergessene Norden

Helmut Friz zeigt NDR Reporter Philipp Jeß technische Überbleibsel des Notlandeplatzes an der Autobahn.

Es gibt zahlreiche mysteriöse und vergessene Orte irgendwo in Norddeutschland, die ein Geheimnis in sich tragen - die so genannten "Lost Places".

NDR Reporter Philipp Jeß begibt sich für DAS! auf Spurensuche und erkundet still gelegte U-Bahnhöfe, an die sich heute kaum einer erinnert oder an ein NATO-Übungsmanöver auf der Autobahn A 29.

Die Reportagen im Überblick

"Highway 84": Das NATO-Manöver auf der Autobahn

Im Ernstfall hätten Militärflugzeuge auf deutschen Autobahnen landen und betankt werden können. DAS! geht auf Spurensuche und besucht einen vergessenen Notlandeplatz des Kalten Krieges. mehr

Werk Tanne: Auf der Spur der "Goldköpfchen"

Die Ruinen des Werks Tanne, einer ehemaligen Harzer Sprengstofffabrik, erinnern an die Schrecken des NS-Regimes: Hunderte Zwangsarbeiter starben hier. Und das Werk bleibt gefährlich. mehr

Hellkamp: Hamburgs vergessene U-Bahnstation

Von 1914 bis 1964 fährt die Hamburger U-Bahn bis zur Endhaltestelle Hellkamp. Dann wird die Strecke ausgebaut, die Station muss weichen. Heute gibt es nur noch wenige Relikte. mehr

Dieses Thema im Programm:

DAS! | 25.04.2018 | 18:45 Uhr

DAS!

Lost Places: Der vergessene Norden

DAS!

Es gibt vergessene Orte im Norden, an an die sich heute kaum jemand erinnert. Kennen Sie einen solchen Ort? Dann melden Sie sich bei DAS! mehr

Mehr Geschichte

00:35
NDR 1 Welle Nord

Werden Haithabu und Danewerk Weltkulturerbe?

24.06.2018 09:00 Uhr
NDR 1 Welle Nord
02:34
Hamburg Journal

Heimatkunde: Eis

23.06.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:53
Hallo Niedersachsen

Denkmalschutzpreis geht nach Braunlage

23.06.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen