NDR Kultur à la carte

Studiogast: Christian Tetzlaff

Montag, 16. November 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Podcast NDR Kultur Neue CDs © Neil Godding/Unsplash
Workshop mit Christian Tetzlaff © NDR / Helge Krückeberg Foto: Helge Krückeberg
Christian Tetzlaff zu Gast bei der NDR Radiophilharmonie bei einem Workshop für Akademisten der Joseph Joachim Akademie.

Seine Auftritte sind immer etwas ganz Besonderes. Mit den führenden Orchestern Europas, Asiens und der USA steht er für gewöhnlich vor tausenden Zuschauern und spielt - meist mit geschlossenen Augen - Beethoven, Bach oder Schostakowitsch. Gemeinsam mit seiner Schwester Tanja, die Cello spielt, gründete Christian Tetzlaff das erfolgreiche Tetzlaff Quartett. Mit diesem widmete er sich intensiv der Kammermusik, die ihm am Herzen liegt.

Die großen Werke als existenzialistische Erzählungen

Normalerweise unternimmt der Geiger als Solist und mit seinem Streichquartett große Tourneen. Insgesamt kommt er so auf etwa 100 Konzerte jährlich - jeder Auftritt ein einzigartiges Erlebnis. Denn Christian Tetzlaff versteht die großen Werke als existenzialistische Erzählungen: Wenn er spielt, dann geht es um Leben und Tod.

In NDR Kultur à la carte spricht der renommierte Musiker über aktuelle und zukünftige Projekte sowie seine Hoffnungen, Wünsche und Befürchtungen mit Blick auf die kommenden Monate.

Das Gespräch führt Friederike Westerhaus.

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

Workshop mit Christian Tetzlaff © NDR / Helge Krückeberg Foto: Helge Krückeberg

Inspirierende Workshops mit Weltklasse-Musikern

Christian Tetzlaff war einer der hochkarätigen Musiker, die 2019 einen Workshop für Akademisten der Joseph Joachim Akademie gaben. mehr