Collage der Buchcover: Alles, was ich in dir sehe/Theoretisch perfekt/Just for Clicks © Loewe Verlag/cbj Verlag

Neue Jugendbücher: Liebesromane für den Sommer

Stand: 02.07.2022 06:00 Uhr

Drei unterhaltsame Liebesgeschichten für Jugendliche, die aber auch ernstere Themen angemessen behandeln: "Alles, was ich in dir sehe", "Theoretisch perfekt" und "Just for Clicks".

von Katja Eßbach

"Alles, was ich in dir sehe" von Kyra Groh: Federleichter Sommerroman

Buchcover: Kyra Groh - Alles, was ich in dir sehe © Loewe Verlag
"Alles, was ich in dir sehe" ist im Loewe Verlag erschienen und kostet 14,95 Euro.

Kyra Grohs Roman ist zugegebenermaßen ein bisschen vorhersehbar, aber das ist bei Liebesgeschichten keine Seltenheit. Es geht um Anna, die gerade ihr Abitur gemacht hat. Ihre Eltern schenken ihr dafür eine Reise nach Portugal. Es gibt allerdings einen Haken: Anna soll dort Teil einer Werbeaktion für die Fitness-Firma ihrer Familie sein. Darauf hat sie so gar keine Lust und macht sich immer häufiger aus dem Staub. Sie lernt Helena kennen, die eine Hunderettungsstation betreibt. Und dort arbeitet auch Fynn, mit dem Anna schon auf dem Flughafen einen sehr unschönen Zusammenstoß hatte - buchstäblich. Fynn sieht in Anna die verwöhnte Zicke und Anna findet Fynn einfach nur blöd. Beste Voraussetzungen also für eine gelungene Liebesgeschichte.

"Alles, was ich in dir sehe" ist ein wunderbarer, locker-leichter Sommerroman. Kyra Groh schreibt lustig, behandelt aber auch ernstere Themen wie sexuelle Belästigung und mangelndes Selbstwertgefühl.

"Theoretisch perfekt" von Sophie Gonzales: High-School-Drama mit Tiefgang

Buchcover: Sophie Gonzales - Theoretisch perfekt © cbj Verlag
"Theoretisch perfekt" ist bei cbj Jugendbücher erschienen und kostet 15 Euro.

Darcy Phillips, Schülerin einer amerikanischen High School, ist Hobby-Psychologin und hat daraus ein einträgliches Geschäft gemacht. Wer Tipps bei Beziehungsproblemen braucht, wirft einen Brief mit 10 Dollar in den Spind 89 und Darcy gibt Ratschläge. Allerdings weiß niemand, wer dahintersteckt und das soll auch unbedingt so bleiben. Dann aber wird Darcy von Brougham enttarnt und der zwingt sie, ihm zu helfen, seine Ex-Freundin zurückzugewinnen. Anfangs sind Darcy und Brougham einander natürlich spinnefeind, aber möglicherweise bleibt das nicht so.

"Theoretisch perfekt" ist ein sehr lustiges, unterhaltsames High-School-Drama mit einigem Tiefgang. Sophie Gonzales lotet ihre Charaktere aus und vor allem Darcy ist sehr vielschichtig: bi-sexuell und eigentlich in ihre beste Freundin Brooke verliebt, vor der sie jedoch ein großes Geheimnis verbirgt. Das droht aufzufliegen, sollte herauskommen, dass Darcy hinter Spind 89 steckt.

"Just for Clicks" von Kara McDowell: Influencerin wider Willen

Buchcover: Kara McDowell - Just for Clicks © cbj Verlag
"Just for Clicks" ist im Loewe Verlag erschienen und kostet 14,95 Euro.

Die Zwillinge Poppy und Claire, beide Influencerinnen, sind grundverschieden. Während Poppy es liebt, ihr gesamtes Leben auf Instagram zu zeigen und Teil des berühmten und sehr erfolgreichen Blogs ihrer Mutter zu sein, will Claire einfach nur ihre Ruhe und ausziehen, sobald sie 18 ist. Claires größte Angst ist es, dass sie nur nach ihrem Äußeren beurteilt wird. Dann kommt Rafael an ihre Schule, der lange im Ausland gelebt und gerade kein Smartphone hat. Er weiß deshalb nicht, dass Claire eine prominente Influencerin ist, und das genießt sie sehr. Die beiden verlieben sich und für einen Moment scheint alles perfekt. Aber dann droht Claires Welt einzustürzen. Beim Aufräumen stößt sie zufällig auf Dokumente, die alles verändern.

Kara McDowells Ton ist frisch und lässig. Dennoch gelingt es ihr sehr gut, auch Themen wie Cybermobbing und Druck in den sozialen Medien angemessen zu behandeln.

Die Titel in der Übersicht

"Alles, was ich in dir sehe" von Kyra Groh von Alison McGhee
Geeignet für Jugendliche ab 16 Jahren
14,95 € bei Loewe
464 Seiten
978-3-7432-1149-0

"Theoretisch perfekt" von Sophie Gonzales
Aus dem Amerikanischen von Doris Attwood
Geeignet für Jugendliche ab 14 Jahren
15 € bei cbj
400 Seiten
978-3570166178

"Just for Clicks" von Kara McDowell
Aus dem Amerikanischen von Nadine Mannchen
Geeignet für Jugendliche ab 14 Jahren
14,95 € bei Loewe
384 Seiten
978-3-7432-1030-1

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Klassikboulevard | 02.07.2022 | 08:50 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kinderbücher

Jugendbücher

Mehr Kultur

Daniel Kaluuya (links) Keke Palmer und Brandon Perea (r.) in "Nope" -  Szene aus dem Horrorfilm von Jordan Peele © 2022 Universal Studio

"Nope": Ein neues Horror-Meisterwerk von Jordan Peele?

Von Jordan Peeles Film um das Thema Schaulust mit Daniel Kaluuya und Keke Palmer wird man garantiert in der nächsten Award-Saison viel hören. mehr