Tipps des NDR Fernsehens

Rezensionen und Empfehlungen der Kulturmagazine im NDR Fernsehen - nach Datum sortiert - zum Nachlesen.

Die Welt ist nicht so schlecht, wie alle glauben

13.06.2018 00:00 Uhr

Mit Fakten gegen eine negative Sichtweise: "Factfulness", das letzte Buch des 2017 gestorbenen Wissenschaftlers Hans Rosling, zeigt, dass die Welt besser ist, als viele denken. mehr

Die finstere Seite Hollywoods

13.06.2018 00:00 Uhr

Alex Prager wollte eigentlich Schauspielerin werden, dann packte sie die Fotografie. "Silver Lake Drive" ist ein Rückblick auf ihr fotografisches und filmisches Werk. mehr

Eindrückliche Porträts ägyptischer Frauen

13.06.2018 00:00 Uhr

Die Fotografin Amélie Losier hat ägyptische Frauen in deren Umfeld porträtiert. In ihrem Fotoband "Sayeda" zeigt sie beeindruckende Bilder fernab der westlichen Klischees. mehr

Leben im Angesicht des Todes

13.06.2018 00:00 Uhr

In "Such dir einen schönen Stern am Himmel" schreiben Nina und Karl-Heinz Zacher über die tödliche Krankheit ALS. Und über einen Abschied zwischen Hoffnung und Verzweiflung. mehr

Das Denken völlig neu gedacht

25.04.2018 00:00 Uhr

Wolfram Eilenberger hat mit "Zeit der Zauberer" ein großartiges Buch über die spannenden Jahre der Philosophie zwischen 1919 und 1929 geschrieben: mitreißend erzählt, klug, erhellend. mehr

Überraschende Einblicke: Nordkorea als Reiseland

25.04.2018 00:00 Uhr

Rüdiger Frank gilt als einer der besten Kenner Nordkoreas. Nun hat er einen Reiseführer geschrieben, der unerwartete Einblicke in das abgeschottete Land bietet. mehr

Das Jahr 1968 - Wie weiblich war die Revolte?

19.03.2018 22:45 Uhr

50 Jahre nach der 68er-Revolte haben vor allem Männer wie Rudi Dutschke Geschichte geschrieben. Die Autorin Christina von Hodenberg erinnert an vergessene Aktivistinnen. mehr

Satirischer Blick auf Hollywood

21.02.2018 00:00 Uhr

Eric Idle ist Gründungsmitglied der Komikertruppe Monty Python und spielte in "Das Leben des Brian" mit. In "The Writer's Cut" schreibt er über Schein und Sein in Hollywood. mehr

Bildgewaltiges Zeugnis der 68er-Revolte

21.02.2018 00:00 Uhr

Michael Ruetz ist einer der renommiertesten deutschen Fotografen. Viele Fotos, die die Ereignisse des Jahres 1968 dokumentieren, sind von ihm - und nun in einem Bildband zu sehen. mehr

Buchheim: Geborener Künstler und "Schweinehund"

21.02.2018 00:00 Uhr

Lothar-Günther Buchheim war Maler, Sammler, Autor und Multi-Millionär. Aber auch ein Despot und "Schweinehund", sagt sein Sohn Yves, der eine Biografie über ihn geschrieben hat. mehr

Mehr Kultur

05:02
ZAPP
06:26
ZAPP