Archiv

Buchttipps des NDR Fernsehens

Rezensionen und Empfehlungen der Kulturmagazine im NDR Fernsehen - nach Datum sortiert - zum Nachlesen.

Einblick in eine grölende Parallelgesellschaft

17.04.2019 00:00 Uhr

Christian Fuchs und Paul Middelhoff haben ein Buch über die Neuen Rechten geschrieben. Es entlarvt das Milieu als das, was es ist: gefährlich, engmaschig, dynamisch. mehr

Ein lesenswertes Buch über deutsche Ängste

17.04.2019 00:00 Uhr

In "Republik der Angst" schreibt der Historiker Frank Biess über die Ängste der Deutschen in der Nachkriegszeit: Angst vor dem Atomtod, vor Automatisierung, Terror und Waldsterben. mehr

Im Krieg vergewaltigt: Wie sich Traumata vererben

08.04.2019 22:45 Uhr

Ende des Zweiten Weltkriegs haben Tausende Soldaten Frauen vergewaltigt. Wie sich die Traumata der Mütter auf ihre Kinder auswirken, beschreibt Miriam Gebhardt in "Wir Kinder der Gewalt". mehr

Kreuzfahrt: Abrechnung mit den "Albtraumschiffen"

01.04.2019 22:45 Uhr

Er nennt sie "Monsterschiffe". In seinem Buch "Wahnsinn Kreuzfahrt" rechnet Wolfgang Meyer-Hentrich mit der Kreuzfahrt-Industrie ab. Sie zerstöre Städte und gefährde die Umwelt. mehr

Fesselndes Werk über eine Zeit des Umbruchs

27.02.2019 00:00 Uhr

In "1919" wirft Herbert Kapfer einen faszinierenden Blick zurück in die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg. Das Buch ist aus unzähligen fiktiven und dokumentarischen Texten montiert. mehr

Bildband: Wie der Mensch die Natur ausbeutet

27.02.2019 00:00 Uhr

Früher hat Tom Hegen eher "schöne" Landschaften abgelichtet. Nun zeigt er mit seinen Fotos, welche Spuren der Mensch auf dem Planeten Erde bereits hinterlassen hat. mehr

Die bewegende Geschichte eines jüdischen Mädchens

27.02.2019 00:00 Uhr

In "Das Mädchen mit dem Poesiealbum" erzählt Bart van Es die Geschichte des jüdischen Mädchens Lien, das bei Pflegeeltern - seinen Großeltern - Unterschlupf fand. Er lüftet ein Familiengeheimnis. mehr

Umfangreiche Recherchen zum Tod von Olof Palme

28.11.2018 00:00 Uhr

Jan Stocklassa ist per Zufall auf ein unglaubliches Archiv gestoßen: Die Recherchen von Bestseller-Autor Stieg Larsson zum Tod von Olof Palme, die er in "Stieg Larssons Erbe" weiterführt. mehr

Chinas Weg in den digitalen Überwachungsstaat

28.11.2018 00:00 Uhr

Kai Strittmatter beschreibt in seinem Buch "Die Neuerfindung der Diktatur", wie China die Überwachung seiner Bürger vorantreibt. Was heißt das für Deutschland und Europa? mehr

Weckruf gegen den neuen Judenhass

28.11.2018 00:00 Uhr

"Im Angesicht des Bösen gibt es keine Neutralität", sagt die US-amerikanische Historikerin Deborah Lipstadt. Mit ihrem Buch "Der neue Antisemitismus" will sie ihre Leser aufwecken. mehr

Mehr Kultur

02:57
Kulturjournal
05:34
Kulturjournal