Lisa Kreißler und Alexander Solloch vor einer Hauswand © Patrick Eicke Foto: Patrick Eicke

Podcast "Land in Sicht": Die Bücherliste

Stand: 30.04.2021 10:43 Uhr

Um diese Romane, Gedichte und Sachbücher geht es im NDR Kultur Literaturpodcast "Land in Sicht. Bücher zum Leben".

Auf ihrem Resthof im niedersächsischen Pohle lädt die Schriftstellerin Lisa Kreißler zum Gespräch über Literatur ein. Alle zwei Wochen schaut in Lisas Scheune ein guter Bekannter aus unserer Literaturredaktion vorbei. Dann wird leidenschaftlich über "Bücher zum Leben" gesprochen, neue und ältere, Sachbücher und Romane. Alle besprochenen Texte und Titel finden Sie hier.

Folge 2: "Bücher zwischen Liebe und Hass"

- Hermann Hesse: "Gestutzte Eiche"

- Guy Deutscher: "Die Evolution der Sprache" (C. H. Beck-Verlag)

- Ben Lerner: "Warum hassen wir Lyrik?" Suhrkamp)

- Ben Lerner: "No Art - Gedichte" (Suhrkamp)

- Gespräch mit der Bühnenpoetin Tanasgol Sabbagh

- Anja Kampmann: "der hund ist immer hungrig - gedichte" (Hanser Verlag)

- Paul Celan: "Schlaf und Speise" (NDR Radioarchiv)

- Anne Carson: "Rot. Zwei Romane in Versen" (S. Fischer Verlage)

- Juliane Liebert: "lieder an das große nichts - gedichte" (Suhrkamp)

Folge 1: "Bücher über Freundschaft"

- Shida Bazyar: "Drei Kameradinnen" (Kiepenheuer & Witsch)

- Marilyn Yalom, Theresa Donovan Brown: "Freundinnen - Eine Kulturgeschichte"

- Wolfgang Herrndorf: "Tschick" (Rowohlt)

- A.A. Milne: "Pu der Bär" (Oetinger)

- Erich Maria Remarque "Drei Kameraden" (Kiepenheuer & Witsch)

 

Weitere Informationen
NDR Kultur: Bücher zum Leben © NDR

Land in Sicht. Bücher zum Leben

Schriftstellerin Lisa Kreißler lädt ein: In ihrer Scheune in Pohle sprechen wir über Bücher, die Gegenwart, das Leben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Land in Sicht. Bücher zum Leben | 17.04.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Kultur

Alexander Solloch und Lisa Kreißler beim Diskutieren im Gewächshaus © NDR Foto: Alexander Solloch
75 Min

Podcast "Land in Sicht": Bücher voller Sehnsucht

Wir sprechen über Judith Hermann und Madame Bovary und unterhalten uns mit Sven Regener über das Bittersüße in der Kunst. 75 Min