Marica Bodrožić: "Pantherzeit" © Otto Müller Verlag

Marica Bodrožić: "Pantherzeit"

Stand: 26.02.2021 11:14 Uhr

Um die Jahreswende waren in der Reihe "Am Morgen vorgelesen" schon vorab neun Teile aus Marica Bodrožićs neuem Buch "Panterzeit - vom Innenmaß der Dinge" zu hören.

von Anna Hartwich

Ein Novum in der Reihe "Am Morgen vorgelesen", in der sonst nur bereits veröffentlichte Texte vorgelesen werden. Zufällig deckte sich diese Lesung, die sich mit den Auswirkungen des ersten Corona-Lockdowns beschäftigte, mit dem zweiten.

Es ist Zeit für Rilke und seine Gedichte

Sein Blick ist vom Vorübergehen der Stäbe
So müd geworden, dass er nichts mehr hält… Leseprobe

Wer hat es nicht im Ohr, Rainer Maria Rilkes Gedicht "Der Panther". Nur eine Schullektüre? Oh nein. Welch aufregend neue Impulse von diesem Gedicht ausgehen können, das zeigt Marica Bodrožić in ihrem erzählerischen Essay "Pantherzeit", entstanden in der Zeit des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020.

"Endlich ist es also Zeit für Gedichte." Sie stiftet ihre Nachbarn an, das Gedicht gemeinsam jeden Abend auf dem Balkon zu rezitieren. Sie macht es zum Kristallisationspunkt ihres umfangreichen Essays. Es ist das Gedicht zur Pandemie: Wie ein eingesperrter Panther durch die Gitterstäbe von innen nach draußen schauen zu müssen, lässt die Welt anders, klarer erscheinen. Dinge treten zutage, die sonst nicht gesehen, nicht wahrgenommen werden. Marica Bodrožić und ihr Mann Gregor haben sich jahrelang gefragt "was in unserer Zeit an Stelle eines Krieges auf uns zukommen könnte, das unser aller Leben verändert."

Die Pandemie verändert unser Leben

Das einschneidende Erlebnis ist die Pandemie, Pantherzeit. Pantherzeit ist Seelenzeit. Ausgehend von sich selbst, beschreibt die Autorin in einer betörend expressiven, immer wieder das Lyrische berührenden Sprache die Veränderungen durch Covid-19. Wobei der Wandel nicht beklagt, sondern im Gegenteil als Chance gesehen wird, gemäß dem Motto, das Marica Bodrožić ihrem Buch voranstellt: "Man verändert die Dinge nicht, indem man gegen die bestehende Wirklichkeit ankämpft. Um etwas zu ändern, muss man ein neues Muster schaffen, das das bestehende hinfällig macht" - ein Satz des amerikanischen Philosophen Richard Buckminster Fuller.

Alle Verwandlungen sind einer Asche geschuldet, aus der das wahre Leben aufersteht, weil das Falsche von uns abfällt - wenn wir es ihm zugestehen und den Abschied erlernen. Wichtig ist gerade jetzt in unserer Zeit, dass wir auch das würdigen und anerkennen können, was uns in unserer Vorstellung als das Andere begegnet. Leseprobe

Verbundenheit mit allen Lebewesen

Leitmotive durchziehen ihren Text, der zeitweilig das Genre des Tagebuchs berührt: die Natur auf ihrem Balkon oder in ihrer Stadt, ihre schmerzende Hand, die Sprache, Lektüren, die Auswüchse des Kapitalismus und die Machenschaften der großen Konzerne, der alltägliche Rassismus.

Marica Bodrožić durchschreitet Themen - sie nennt sie nach der Mystikerin Teresa von Avila "Räume" - und arbeitet dabei immer wieder heraus, wie sehr der Einzelne durch sein Bewusstsein verbunden ist mit der Welt, ja dass er die Welt ist. Jede individuelle Handlung ist politisch, unser Denken prägt die Welt. Die Pandemie führt uns über alle Vielfalt und Verschiedenheiten hinaus den Urgrund unserer Gemeinsamkeit vor Augen.

Ein Buch mit ganzheitlichen Denkanstößen

Die Welt im Lockdown durch Covid-19 hat uns gezeigt, wie verletzlich wir sind, und diese Achillesferse ist unser höchstes Gut - wir sind ausgesetzte und wir sind schmerzempfindliche Wesen, und so sind wir im Glück und im Unglück mit allen Lebewesen und mit der uns umgebenden Natur, die auch ein Lebewesen ist, verbunden. Leseprobe

Man liest dieses Buch mit seinen ganzheitlichen Denkanstößen mit höchstem Gewinn. Marica Bodrožić ist überzeugt, dass gerade in dieser weltumspannenden Krise die Möglichkeit einer neuen Zukunft heraufzieht, dass wir es in der Hand haben, die Welt zu gestalten. "Pantherzeit" wirft einen mitunter schmerzhaft genauen Blick auf unsere seelischen Landschaften und stellt uns dabei kraftvoll vor Augen, wie viel Potenzial in uns schlummert.

Pantherzeit

von Marica Bodrožić
Seitenzahl:
262 Seiten
Genre:
Roman
Verlag:
Otto Müller
Bestellnummer:
978-3-70131-287-0
Preis:
22,00 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue Bücher | 12.03.2021 | 12:40 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/buch/Marica-Bodroi-Pantherzeit,pantherzeit102.html

Mehr Kultur

Olaf Otto Becker: "Siberian Summer" - Cover © Hatje Cantz Verlag Foto: Olaf Otto Becker

Olaf Otto Becker fotografiert den "Siberian Summer"

Der Fotoband "Siberian Summer" von Olaf Otto Becker führt die Betrachter ans Nordpolarmeer in den sibirischen Sommer. mehr