Die nigerianische Flagge in Form der nigerianischen Außengrenze © imago

Das Versagen des Paters

Stand: 07.07.2022 18:31 Uhr

Am 13. September liest Günter Dockerill aus "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist" von James Matthews.

Die Geschichte spielt in Südafrika, im Alltag des Staates, der den Rassismus so lange zu einer offiziellen Politik gemacht hat: die "Apartheid". Sie ist eine Erfindung der Kolonisatoren in Süd- und Südwestafrika. Eine Ehe zwischen Schwarz und Weiß, aber auch der Geschlechtsverkehr, gelten als schwere Verbrechen. Eine Ehe war bis in die 80er-Jahre nur innerhalb derselben "Rasse" erlaubt. Gehören Kirche und Kolonialismus zusammen? Hester wendet sich vertrauensvoll an den Pater - doch er sieht nur seine eigenen Gewissensnöte.

James Matthews, geboren 1929, war in seiner Heimat Südafrika lange ein verbotener Autor. In den 70er-Jahren saß er für längere Zeit im Gefängnis der Sicherheitspolizei. Er ist eine der jüngeren Stimmen des Protests und des Widerstands in Südafrika. Matthews begründete zusammen mit anderen den ersten schwarzen Verlag BLAC (Black Literature Arts and Culture), der wegen Schikanen der Regierung 1991 schließen musste.

Sie finden die Lesung in der ARD Audiothek.

Auszug aus dem Band "So ist es nun mal, Baby! - Der Alltag der Schwarzen in Südafrika" 
Von James Matthews
Peter Hammer Verlag, Wiesbaden 1977
Sprecher: Günter Dockerill
Produktion: NDR 1980

Weitere Informationen
Assia Djebar © Leonardo Cendamo/Leemage Foto: Leonardo Cendamo

Am Morgen vorgelesen: Stimmen aus Afrika

Das ARD Radiofestival 2022 bietet vom 11. Juli bis zum 16. September Stimmen vom afrikanischen Kontinent eine Bühne. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 13.09.2022 | 08:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Romane

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Elliot Stanley (Jamie Dornan) mit Blut verschmiertem Gesicht © ZDF/Steffan Hill Foto: ZDF/Steffan Hill

Mediathektipps: "Bilder meines Feindes", "The Tourist" und "Der schlimmste Mensch der Welt"

Eine Dokumentation über Kino, eine Miniserie in Irland und ein oscarnominierter Spielfilm aus Oslo - unsere Mediathektipps. mehr