Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz sitzen auf den Stufen zur Alster © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Buchtipps für den Herbst vom Gemischten Doppel

Stand: 06.10.2020 13:30 Uhr

Annemarie Stoltenberg, Rainer Moritz und Raliza Nikolov stellen die besten Bücher des Herbstes vor. Mit dabei: Bücher von Paul Maar, Michael Kleeberg und Thomas Hettche.

Wie ein roter Faden zieht sich das Thema "Kindheitserinnerungen" durch die Tipps. Gemeinsam empfehlen Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz die Autobiografie von Paul Maar, der einst das "Sams" erfand, und das Buch "Glücksritter" von Michael Kleeberg. Der Autor hat darin über seinen Vater und seine eigene Herkunft recherchiert. In "Herzfaden" von Thomas Hettche geht es um die Geschichte der berühmten Marionetten der Augsburger Puppenkiste. Und die "Geschichte eines Mythos" erzählt der italienische Spezialist für europäische Ernährungsgeschichte, Massimo Montanari, in seinem Band über die "Spaghetti al pomodoro".

Stoltenberg nimmt Sie außerdem mit zu "Sibiriens vergessenen Klavieren" nach Helgoland und in die Wälder an der hessischwestfälischen Grenze. Rainer Moritz schaut voraus auf die Verleihung des Deutschen Buchpreises und stellt gleich drei von sechs Nominierten vor - darunter eine Geheimfavoritin.

Die Bücher der dreistündigen Sendung

  • Paul Maar: Wie alles kam. Roman meiner Kindheit. S. Fischer, 22 €
  • Christine Wunnicke: Die Dame mit der bemalten Hand. Berenberg, 22 €
  • Rachel Elliott: Bären füttern verboten. Mare, 22 €
  • Sophy Roberts: Sibiriens vergessene Klaviere. Zsolnay, 26 €
  • Giulia Caminito: Ein Tag wird kommen. Wagenbach, 23 €
  • Hussein Bin Hamza: Ich spreche von Blau nicht vom Meer. Edition Converso, 17 €
  • Thomas Hettche: Herzfaden. Kiepenheuer & Witsch, 24 €
  • Wolfgang Büscher: Heimkehr. Rowohlt, 22 €
  • Oliver Hilmes: Das Verschwinden des Dr. Mühe. Penguin, 20 €
  • Dashiell Hammett: Der Malteser Falke. Kampa, 24 €
  • Richard Ford: Irische Passagiere. Hanser Berlin, 22 €
  • Massimo Montanari: Spaghetti al pomodoro. Wagenbach, 19 €
  • Marco Balzano: Ich bleibe hier. Diogenes, 22 €
  • Marta Orriols: Der Moment zwischen den Zeiten. Dtv, 20 €
  • Deniz Ohde: Streulicht. Suhrkamp, 22 €
  • Vanessa Springora: Die Einwilligung. Blessing, 20 €
  • Carmen Korn: Und die Welt war jung. Kindler, 22 €
  • Michael Kleeberg: Glücksritter. Galiani, 20 €
  • Jan Weiler: Die Ältern. Piper, 15 €
  • Ulrike Almut Sandig: Monster wie wir. Schöffling, 22 €
  • Sylvia Townsend Warner: Lolly Willowers. Dörlemann, 25 €
  • Rye Curtis: Cloris. C. H. Beck, 24 €
  • Gabri Ródenas: Die unglaubliche Reise der Großmutter Maru auf ihrem himmelblauen Fahrrad. Thiele & Brandstätter, 22 €
  • Santiago Amigorena: Kein Ort ist fern genug. Aufbau, 20 €
  • Hanns Cibulka: Sanddornzeit. Matthes & Seitz, 18 €
  • Reimer Boy Eilers: Das Helgoland, der Höllensturz. Kulturmaschinen, 32 €

Eine Wiederholung der Sendung hören Sie am 11. Oktober ab 20 Uhr im Sonntagsstudio.

Weitere Informationen
Die Jury des Deutschen Buchrpreises 2020 © vntr.media

Deutscher Buchpreis: Shortlist steht fest

Die Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2020 steht fest. Neue und bekannte Namen sind darauf zu finden. Insgesamt gehen nun vier Frauen und zwei Männer ins Rennen um den "besten Roman des Jahres". mehr

Bücherstapel liegt im Laub © Fotolia.com Foto: Lilyana Vynogradova

Wer bekommt den Deutschen Buchpreis? Die Kandidaten.

Wer bekommt den Deutschen Buchpreis? Ein Überblick über die Nominierten mit Joachim Dicks aus der NDR Kultur Literaturredaktion. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Gemischtes Doppel | 06.10.2020 | 10:00 Uhr

Ein Greifvogel-Aufkleber auf einer Fensterscheibe. © blindguard / photocase.de Foto: blindguard

Der Malteser Falke (1/2)

Der weltberühmte Krimiklassiker von Dashiell Hammett - verfilmt mit Humphrey Bogart als Sam Spade - in einer Hörspieladaption von Norbert Schaeffer. mehr

Der Kinderbuchautor Paul Maar © picture alliance/Markus Scholz/dpa Foto: Markus Scholz

Maar: Zehn Kartons "Sams"-Bilder auf dem Dachboden

Paul Maar ist beim Harbour Front Literaturfestival mit dem "Hamburger Tüddelband" ausgezeichnet worden. Mit Daniel Kaiser sprach der Kinderbuchautor über den neuen Roman "Wie alles kam". mehr

Bücherstapel liegt im Laub © Fotolia.com Foto: Lilyana Vynogradova

Wer bekommt den Deutschen Buchpreis? Die Kandidaten.

Wer bekommt den Deutschen Buchpreis? Ein Überblick über die Nominierten mit Joachim Dicks aus der NDR Kultur Literaturredaktion. mehr

Mehr Kultur

Joachim Lux, der Intendant des Thalia Theaters, im Porträt. © picture alliance Foto: Christian Charisius

Joachim Lux: "Neue Corona-Regeln müssen für alle gelten"

Der Intendant des Hamburger Thalia Theaters kritisiert mangelnde Fairness bei den Corona-Maßnahmen. mehr

Olaf Zimmermann, der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats. © Deutscher Kulturrat Foto: Tim Flovor
5 Min

War's das? Wie bewertet die Kultur die neuen Corona-Maßnahmen?

Ist Kultur schon wieder der Buhmann? NDR Info im Gespräch mit Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates. 5 Min

Leere Sitze in einem Theater © picture alliance / Geisler-Fotopress

Corona-Lockdown: "Theater sind sichere Orte"

Bis vorerst Ende November müssen wir auf Kultur verzichten. Ein Gespräch mit der Theaterintendantin Amelie Deuflhard. mehr

Die bunten Figuren "Nanas" der Künstlerin Niki de Saint Phalle © HMTG

Niki de Saint Phalle: Schöpferin der Nanas wäre 90 Jahre alt

Die französische Künstlerin wurde am 29. Oktober 1930 geboren. Drei ihrer berühmten, bunten Nanas stehen im Hannover. mehr