Das Schrifstellerpaar Mareike Krügel und Jan Christophersen sitzt an einem Tisch im Garten. © NDR Foto: Katja Weise

100 Jahre PEN: Wie arbeiten Autorinnen und Autoren heute?

Stand: 04.10.2021 14:35 Uhr

Heute vor 100 Jahren wurde der Schriftstellerverband PEN gegründet. Das Jubiläum haben wir zum Anlass genommen, nachzufragen, wie Schriftstellerinnen und Schriftsteller heute arbeiten.

von Katja Weise

Welche Rolle spielen etwa die Landschaft, die häusliche Umgebung, die Partnerin oder der Partner? Unsere Reporterin Katja Weise hat sich nach Rabenkirchen-Faulück aufgemacht. Das liegt in der Nähe von Kappeln in Schleswig-Holstein und dort leben, in einem skandinavisch anmutenden Holzhaus, die Schriftsteller Mareike Krügel und Jan Christophersen mit ihren zwei Kindern.

Mareike Krügel und Jan Christophersen im Gespräch

Beide schreiben Romane, beide kommen aus Schleswig-Holstein. Krügel ist in Kiel geboren, Christophersen in Flensburg. Beide haben am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig studiert und sind dann wieder in den Norden gezogen. Wie wichtig ist die Landschaft für ihr Schreiben? Wollten, mussten sie zurück zu den Wurzeln? Über diese und viele andere Fragen hat sich Katja Weise mit Mareike Krügel und Jan Christophersen unterhalten. 

Das Schrifstellerpaar Mareike Krügel und Jan Christophersen sitzt an einem Tisch auf einer Veranda. © NDR Foto: Katja Weise
AUDIO: 100 Jahre PEN: Wie arbeiten Autorinnen und Autoren heute? (46 Min)
Weitere Informationen
Regula Venske © picture alliance/Daniel Reinhardt/dpa Foto: Daniel Reinhardt

100 Jahre PEN: Präsidentin Regula Venske im Gespräch

"Natürlich ist es eine Sisyphusarbeit, aber die muss auch getan werden", sagt die Präsidentin des deutschen PEN-Zentrums. mehr

Buchcover: Mareike Krügel: "Schwester" © Piper Verlag

Zwischen Tragik und Komik: Mareike Krügels Roman "Schwester"

Mareike Krügel erzählt in "Schwester" eine sehr traurige Geschichte fast leicht und mit viel Sinn für groteske Situationen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Journal extra | 04.10.2021 | 19:00 Uhr

Mehr Kultur

Revolver auf einem Tisch vor einem aufgeschlagenen Buch. © Colourbox Foto: aaron007

Regionalkrimis aus dem Norden

Herbstzeit ist Krimizeit. NDR.de zeigt, wo im Norden ermittelt wird. Los gehts in Osnabrück mit drei ungewöhnlichen Mordfällen. mehr