Anton Graff, "Selbstbildnis vor der Staffelei", 1809 © picture-alliance / akg-images Foto: akg-images

Anton Graff: Maler der Mächtigen und Intellektuellen

Sendung: ZeitZeichen | 22.06.2013 | 19:05 Uhr | von Gondorf, Ulrike
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 22. Juni 1813 starb Anton Graff, der herausragende Porträt-Maler. Von Friedrich dem Großen bis Schiller hat er die wichtigen Persönlichkeiten seiner Epoche gemalt.

Der deutsche Maler und Graphiker Emil Nolde (Porträtfoto, um 1917) © picture-alliance / akg-images

Emil Nolde und das Meer in allen Farben

Norddeutsche Landschaften sind ein Schlüsselmotiv im Werk des Malers. Fragen wirft sein Verhältnis zum Nationalsozialismus auf. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?