Stand: 02.10.2019 18:00 Uhr  | Archiv

Neu geboren 1989: Sabine und Sophie

Bildnachweise zum Mauerfall-Storytelling in der Reihenfolge der Verwendung

  • Nach dem Friedensgebet am 9. Oktober 1989 in der Nikolaikirche in Leipzig beginnt die 1. Montagsdemo in der Stadt. Frauen mit Kindern und Kerzen gehen zur friedlichen Demonstration. Fast 100.000 Menschen nahmen an dem Protestmarsch teil. - Foto: Waltraud Grubitzsch, picture-alliance/ZB, dpa-Bildfunk

  • Jugendliche stehen anlässlich der Grenzöffnung am 9. November 1989 in Schwerin am Ortseingang und begrüßen Reisende aus Westdeutschland. - Foto: Helmut Kalle, picture-alliance/akg-images

  • Sophie Weber als Baby. - Foto: privat

  • Sophie Weber als Kind mit ihrer Mutter. - Foto: privat

  • Sophie Weber als Kleinkind. - Foto: privat

  • Sophie Weber als junge Frau. - Foto: privat

  • Visum zur Ausreise in die BRD im DDR-Reisepass  - Foto: privat

  • Jungen werfen in einer Kindertagesstätte in Ost-Berlin am 15. Mai 1983 Bälle gegen eine Torwand. - Foto: Frank Sorge, imago images

  • Sabine Kossow als Baby mit ihrer Großmutter - Foto: privat

  • Mehrere Personen stehen vor einem Mehr-Generationen-Haus in Thulendorf. - Foto: privat

  • Sabine Kossow und ihr Mann Hans-Walter bei ihrer Hochzeit. Foto: privat

  • Faschingsfeier in Sabine Kossows Kindergarten. - Foto: privat

MULTIMEDIA-DOSSIER ZUM MAUERFALL
Westdeutsche Grenzbeamte und Zuschauer begrüßen einen Trabi am 10.11.1989 am Grenzübergang Helmstedt © dpa / picture alliance Foto: Holger Hollemann

Mauerfall: Neu geboren 1989

Am 9. November 1989 fällt überraschend die Mauer. In sechs Multimedia-Dokus tauschen sich Zeitzeugen, die damals 30 Jahre alt waren, mit jungen Menschen aus, die heute 30 Jahre alt sind. mehr

Mehr Geschichte

Eingangstor zum ehemaligen KZ Stutthof bei Danzig. © picture alliance / NurPhoto | Michal Fludra Foto: Michal Fludra

Stutthof-Prozess in Itzehoe: Die Aussagen der KZ-Sekretärin

Irmgard F. steht wegen Beihilfe zum Mord vor Gericht. NDR.de konnte umfangreiche Ermittlungsunterlagen zu ihren bisherigen Aussagen einsehen. mehr

Norddeutsche Geschichte