Stand: 03.12.2016 10:20 Uhr  - NDR Info  | Archiv

Pflanzenstoff Silvestrol bremst Ebola-Virus aus

von Annette Eversberg, Ferdinand Klien

Das Ebola-Virus galt bei seinem Ausbruch im Jahre 2014 zunächst als unbesiegbar. Besonders Afrika war betroffen, denn dort haben die Menschen keine Kühlschränke, um Medikamente sicher aufzubewahren. Die Übertragung findet von Mensch zu Mensch statt. Unser Immunsystem hat kaum eine Strategie, sich gegen das Virus zu wehren. Doch nun haben Forscher an der Marburger Philipps-Universität, einer der wichtigsten Ebola-Forschungsinstitutionen weltweit, einen Pflanzenstoff aus einem asiatischen Mahagonistrauch gefunden, der gegen das Virus helfen soll. In der Reihe "NDR Info Perspektiven" beleuchten wir den Stand der Dinge in der Forschung.

Ein Mann im Schutzanzug auf der Isolierstation der Uniklinik Frankfurt. © Roessler/dpa Foto: Boris Roessler

Silvestrol - ein Pflanzenstoff gegen Ebola

NDR Info - NDR Info Perspektiven -

An der Marburger Philipps-Universität, einer der wichtigsten Ebola-Forschungsinstitutionen weltweit, haben Wissenschaftler einen Pflanzenstoff gefunden, der gegen das Virus helfen soll.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"NDR Info Perspektiven"
NDR Info

NDR Info Perspektiven: Auf der Suche nach Lösungen

NDR Info

Viele Menschen suchen nach Lösungen und handeln. In der Reihe "NDR Info Perspektiven" stellen wir ihre Motivation und ihre Ideen vor - in kurzen Beiträgen und als Podcast. mehr

04:38
NDR Info

"Perspektiven": NDR Info sucht konstruktive Ansätze

NDR Info

Immer nur Probleme und Krisen? Im Interview erklärt NDR Info Programmchefin Claudia Spiewak, wie der Sender künftig verstärkt über Lösungsansätze berichten will. Audio (04:38 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | NDR Info Perspektiven | 03.12.2016 | 10:20 Uhr