Stand: 13.02.2017 21:00 Uhr  | Archiv

Ernährung nach einer Magenverkleinerung

Empfehlenswert
Nicht empfehlenswert
Brot, Getreide und Beilagen wie Nudeln, Kartoffeln, Reis (2-3 kleine Portionen pro Tag)Vollkornbrot, Vollkornknäckebrot, Vollkornbrötchen;
Vollkornnudeln, Vollkornreis, Pellkartoffeln, Haferflocken, Müsli ohne Zucker
Weißbrot, Toastbrot, Zwieback, Weizen- und Milchbrötchen, Croissant;
Weißbrot, Toastbrot, Zwieback, Weizen- und Milchbrötchen, Croissants; Hartweizennudeln, geschälter Reis, Pommes, Kroketten, Kartoffelpuffer, Kartoffelbrei;
Fast Food, Fertiggerichte
Snacks und Knabberkram
(bei Bedarf 1 kleine Handvoll "Luxus" am Tag, max. 25 g)
1- 2 Stückchen Zartbitterschokolade, ein paar Salzstangen Süßigkeiten, süße Backwaren, süße Milchprodukte, Eiscreme; Chips
Obst
(ca. 2 Portionen am Tag)
Apfel, Aprikosen, Marillen, Brombeeren, Clementinen, Erdbeeren (frisch), Grapefruit, Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Sauerkirschen, Kiwi, Nektarine, Papaya, Orange, Pflaumen, Pfirsiche, Stachelbeere, Wassermelone, ZwetschgenIn Maßen, da viel Fruchtzucker: Banane, Kaki (Sharon), Weintrauben, Kirsche, Ananas, Mango, Honigmelone und Birne.
Ungeeignet: gezuckerte Obstkonserven, Trockenobst und Obstmus
Gemüse
(ca. 3 Portionen am Tag)
Alle Salatsorten, Möhren, Gurke, Tomate, Fenchel, Aubergine, Spinat, Zucchini, Radieschen, Spargel, Brokkoli, Blumenkohl, grüne Bohnen, Sellerie, KohlrabiTiefkühlgemüse mit Sahne oder Butter; nach individueller Verträglichkeit: Kohl, Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Pilze
Nüsse und Samen
(ca. 5 Stück am Tag)
Nach individueller Verträglichkeit: Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse, Cashewkerne, Pinienkerne, Kürbiskerne und SonnenblumenkerneErdnüsse, Macadamia und gesalzene Nüsse
Fette und Öle
(ca. 2 EL am Tag)
Olivenöl, Rapsöl, Walnussöl, Leinöl und ButterSchweine- und Gänseschmalz, Butterschmalz, Palmfett, Mayonnaise, Sonnenblumenöl, Distelöl
Getränke
(ca. 2 Liter am Tag, Essen und Trinken trennen!
)
Wasser ohne Kohlensäure, ungezuckerter Tee; in Maßen: im Verhältnis 1 : 3 verdünnte FruchtsaftschorleGetränke mit Kohlensäure, Fruchtsaft, Softdrinks, Kakao, Alkohol; sehr heiße und sehr kalte Getränke; nach individueller Verträglichkeit: Kaffee
Fisch und Meeresfrüchte
(3 kleine Portionen pro Woche)
Aal, Forelle, Heilbutt, Hering, Kabeljau, Karpfen, Lachs, Makrele, Sardine/Sardellen,
Scholle, Seezunge, Steinbutt, Thunfisch, Flusskrebs, Garnelen, Hummer, Krabben, Shrimps
Fisch in Mayonnaise oder Sahne eingelegt;
panierter Fisch
Wurstwaren und Fleisch
(1 Portion am Tag)
Fettarmer Aufschnitt:
Corned Beef, Putenbrustaufschnitt, Koch- und Lachsschinken, Kassler, Schinkenzwiebelmettwurst, Aspik;
Mageres Fleisch: Hühnerfleisch, Putenfleisch,
Schweinefilet, Schweinerücken, Rinderfilet;
Tofu, mager zubereitet
Leberwurst, Mettwurst,
Weißwurst, Salami, Schinkenspeck, Mortadella, Fleischwurst, Fleischsalat
Bockwurst, Bratwurst, Blutwurst Fleischkäse / Leberkäse, Nackenfleisch, Bauchspeck; paniertes Fleisch; nach individueller Verträglichkeit: Rindfleisch, da faserreich! 
Eier,
Milch- und Milchprodukte,
Käse (ca. 3 kleine Portionen pro Tag)
Milch 1,5% Fett,  Buttermilch, Magerquark, Naturjoghurt 1,5 % Fett; Kochsahne 15 % , Saure Sahne 10 % Fett; Käse bis max. 45% Fett i. Tr. (Schnittkäse, Feta, Mozzarella 8,5 % Fett, Frischkäse bis 16 % Fett absolut; besonders mager: Harzer Käse, körniger FrischkäseMilch >3,5 % Fett, Naturjoghurt >3,5 % Fett, Sahnequark 40% Fett, Mascarpone; Sahne, Schmand und Creme fraiche; Käse > 45 % Fett i.Tr.;
Pudding, Milchreis, Fruchtjoghurt, Fruchtquark, Kakaozubereitungen, Fruchtbuttermilch
Weitere Informationen

Beschwerden nach einer Magenverkleinerung behandeln

Nach einer Magenverkleinerung treten häufig Beschwerden auf, die mit der schlechteren Nahrungsverwertung zusammenhängen. Betroffene sollten ihre Ernährungsgewohnheiten anpassen. mehr

Rezepte nach einer Magenverkleinerung

Die Verdauung verträgt keine großen Portionen mehr: Diese Gerichte sind lecker, leicht zu kochen, machen satt und liefern viel Eiweiß und Mikronährstoffe. mehr

Dieses Thema im Programm:

Die Ernährungs-Docs | 13.02.2017 | 21:00 Uhr

Mehr Ratgeber

11:30
Mein Nachmittag

So bereitet man das Hochbeet auf den Winter vor

18.10.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
07:24
Mein Nachmittag

Düfte als Stimmungsaufheller für die Sinne

17.10.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
09:24
Mein Nachmittag

Einen Schal auf den Armen stricken

17.10.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag