Journal

Ein neuer Houllebecq erscheint, und die Kritik ist verzückt? Das Journal will wissen, warum. Ein großes Museum in Norddeutschland wirft über Nacht seinen Direktor raus? Das Journal will wissen, warum. Kevin Spacey wird aus Filmen geschnitten, und die junge Paula Beer ist reif für Hollywood? Auch das ist Gesprächsstoff fürs Journal. Was immer Kultur und Gesellschaft umtreibt – ob Sexismus und Gewalt hinter den Kulissen, knifflige Ethik-Debatten oder auch große Fragen wie die, warum die Kunst unser Leben verbessert, was Intellektuelle zu sagen haben und was Künstliche Intelligenz für unser Mensch-Sein bedeutet: Wir sprechen darüber, kommentieren, ordnen ein.

LINK KOPIEREN

Podcast-Teaserbild Das Journal von NDR Kultur © NDR

Lesen ohne Inhalt? - Mehr Textverständnis ist gefordert!

NDR Kultur - Journal -

Lesekompetenz oder Leseverständnis? - Gerhard Lauer im Gespräch; Deutsche Kulturtage in Riad; Christian Boltanski in Paris; Le Mans 66 - der Filmtipp. Im Journal.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

"Ich würde die musische Bildung nicht von der Bildung unterscheiden!"

12.11.2019 19:30 Uhr

Themen u.a.: Wie das Erlernen von Musik das Gehirn positiv beeinflusst. Auch noch im Alter. Und wie das Jahr 1979 in Politik und Kultur nachwirkt. Bis heute. u.v.m. Audio (24:35 min)

Mehr Offenheit und Transparenz bei Kunst aus kolonialen Kontexten

11.11.2019 19:33 Uhr

Moritz Holfelder über "Unser Raubgut" in seiner Streitschrift zur kolonialen Debatte. Außerdem: Ein Querdenker wird 90: Hans Magnus Enzensberger Audio (25:46 min)

"Es war nicht Schabowski, der die Mauer geöffnet hat!"

08.11.2019 19:31 Uhr

Es waren Menschen wie der Menschenrechtler Roland Jahn. Deshalb ein Gespräch mit ihm. Dazu ein Report über das Gedenken in Hannover an die Novemberpogrome von 1938. Audio (24:36 min)

Shortlist und Studie, Kunsthalle und Kino

07.11.2019 19:32 Uhr

Themen sind der NDR Kultur Sachbuchpreis die Initiative ProQuote, eine Impressionismus-Schau in Hamburg, eine unabhängige Buchhandlung in Hildesheim und "Lara" im Kino Audio (24:46 min)

Museumskrise in Berlin?

06.11.2019 19:31 Uhr

Staatsministerin Monika Grütters zu Kostenexplosionen und Zeitverzögerungen bei Berliner Museumsbauten. Dazu: Joachim Gauck und Ingo Schulze zu 30 Jahre Mauerfall. Audio (25:19 min)

Grenzöffnung im Eichsfeld: Das andere Gedenken

05.11.2019 19:00 Uhr

Die Themen: Spektakel im Grenzlandmuseum Eichsfeld zum Jahrestag der Grenzöffnung. Die Skepsis der Sowjets beim Fall der Mauer. Und der 9. November als deutsches Datum. Audio (25:00 min)

"Ein letzter Aufmarsch des demokratischen Sozialismus"

04.11.2019 19:32 Uhr

Ein Gespräch mit Historiker Patrick Bauer am 30. Jahrestag der Großdemo auf dem Berliner Alex. Dazu Überlegungen zur Radikalisierung des Diskurses - hier und in Israel. Audio (24:06 min)

70 Jahre F.A.Z. - ein Flaggschiff in schwerer See

01.11.2019 19:37 Uhr

Das russische Internet macht sich "souverän", sagt der Kreml. Kritiker sprechen von Zensur. - Dazu Jürgen Kaube zum 70. der F.A.Z. und "Malerfürst" Lüpertz in Lüneburg Audio (23:33 min)

Meine Meinung ist richtig, also gut! Deine ist anders, also falsch!

30.10.2019 19:29 Uhr

Polizeischutz bei der Vorlesung von Bernd Lucke an der Uni Hamburg. 30 Mauerfall beim Herrenhäuser Gespräch und in den grenzenlosen Gedanken von Katja Oskamp. Audio (24:01 min)