Journal

Ein neuer Houllebecq erscheint, und die Kritik ist verzückt? Das Journal will wissen, warum. Ein großes Museum in Norddeutschland wirft über Nacht seinen Direktor raus? Das Journal will wissen, warum. Kevin Spacey wird aus Filmen geschnitten, und die junge Paula Beer ist reif für Hollywood? Auch das ist Gesprächsstoff fürs Journal. Was immer Kultur und Gesellschaft umtreibt – ob Sexismus und Gewalt hinter den Kulissen, knifflige Ethik-Debatten oder auch große Fragen wie die, warum die Kunst unser Leben verbessert, was Intellektuelle zu sagen haben und was Künstliche Intelligenz für unser Mensch-Sein bedeutet: Wir sprechen darüber, kommentieren, ordnen ein.

LINK KOPIEREN

Podcast-Teaserbild Das Journal von NDR Kultur © NDR

Literatur im Regenbogen: 70 Jahre Suhrkamp Verlag

NDR Kultur - Journal -

Brecht, Enzensberger, Walser - Autoren prägen einen Mythos. Der Kulturwissenschaftler Philipp Felsch über 70 Jahre Suhrkamp. Und: "Mein Traum nach Corona": Isabel Bogdan

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Große Erwartungen an die Krisenkanzlerin Angela Merkel

30.06.2020 19:29 Uhr

Deutschland übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft. Welche Aufgaben warten auf Angela Merkel? Uwe Puetter von der Europa-Universität Flensburg. Audio (24:07 min)

Testfall Corona - Wo steht unsere Demokratie

29.06.2020 19:29 Uhr

Corona ist demokratisch noch nicht ausgestanden, meint der Soziologe Heinz Bude, der heute mit Expert*innen beim Bundespräsidenten über Corona diskutiert hat. Audio (25:07 min)

Der Fall Serebrennikow: "Es geht darum, jemanden mundtot zu machen."

26.06.2020 19:28 Uhr

Schauspieler Lars Eidinger über das bittersüße Urteil über Serebrennikow. Außerdem: Rekordverluste für die Kirche, Humor nach MeeToo und die Schlacht um Denkmäler. Audio (23:33 min)

Die Filmemacherin Yulia Lokshina über eine Risikogruppe der anderen Art

25.06.2020 19:28 Uhr

Wir sprechen über Leiharbeiter in der Fleischindustrie, hören klare Worte zur Debatte um Seehofer und die taz und erfahren, was eine Kiste mit Teilhabe zu tun hat. Audio (23:55 min)

Was war und was kommt? Ein Journal zwischen Retrospektive und Vision

24.06.2020 19:28 Uhr

Die Jury-Chefin des Kriegsblinden-Preises Gaby Hartel schwärmt vom diesjährigen Gewinner-Hörspiel "Audio.Space.Machine." Außerdem: Blechbläser, Bushallen und Brot. Audio (23:59 min)

Solidarität für das Gegenstück zum Twitter-Gewitter!

23.06.2020 19:29 Uhr

Schriftstellerin Nina George fordert Unterstützung für ihre Zunft. Außerdem: #kritischesWeißsein, gute Bühnengeister und Doppelagenten der Kunst. Audio (24:38 min)

Nein! Schluss jetzt mit diesen Billig-Würstchen auf dem Grill!

22.06.2020 19:35 Uhr

Soziologe Harald Welzer über Missstände in der Fleischindustrie. Außerdem: Huldigung der Theater-Legende Jürgen Holtz der beglückenden Sportart Wellenreiten. Audio (25:08 min)

Digitales Wettlesen aus Klagenfurt

19.06.2020 19:29 Uhr

Der "Bachmannwettbewerb" findet in diesem Jahr nur digital statt. Taugt das was? Zudem: ein Nachruf auf Carlos Luis Zafón und eine Würdigung von Peter Lindbergh Audio (23:42 min)

Festivals trotz Festivalverbots

18.06.2020 19:28 Uhr

Großveranstaltungen bleiben verboten, Festivals sollen trotzdem stattfinden: Wir fragem wie das zusammen geht. Und auch, wie Chöre in diesen Zeiten singen können. Audio (24:22 min)