ARD Radiofestival 2018 Konzert

Wittener Tage für Neue Kammermusik 2018

Donnerstag, 09. August 2018, 20:00 bis 22:30 Uhr

Alles neu. Für das Wittener Kammermusikfestival entstehen in jedem Frühjahr Dutzende neuer Werke. Eine Auslese mit Kompositionen von Ricardo Eizirik, Liza Lim, Gordon Kampe, Franck Bedrossian, Johannes Maria Staud, Vito Žuraj und Mark Andre.

In Witten geht es seit 50 Jahren um das erste Mal. Das Kammermusikfestival, das sich der Uraufführung verschrieben hat, wird seit 1969 von der Stadt Witten und dem WDR ausgerichtet. In diesem Jahr stand der Komponist Mark Andre im Mittelpunkt. Sein neues Kammerkonzert für Harfe schrieb er für den Ausnahmesolisten Andreas Mildner, einem passionierten Interpreten experimenteller Musik und zugleich Mitglied des WDR Sinfonieorchesters.

Vito Žuraj: Tension (2018) für Ensemble

Klangforum Wien
Leitung: Emilio Pomàrico

Ricardo Eizirik: obsessive compulsive music (2018) für Klarinette, Violoncello und expandiertes Klavier

Trio Catch
SWR Experimentalstudio

Liza Lim: Extinction Events and Dawn Chorus (2018) für 12 Instrumente (Ausschnitte)

Klangforum Wien
Leitung: Peter Rundel

Johannes Maria Staud: Im Lichte II (2018) für zwei Klaviere

GrauSchumacher Piano Duo

Mark Andre: ...hin... (2018) für Harfe und Kammerorchester

Andreas Mildner, Harfe
WDR Sinfonieorchester
Leitung: Mariano Chiacchiarini

Franck Bedrossian: Epigram III (2018) für Sopran und elf Instrumente

Donatienne Michel-Dansac, Sopran
Klangforum Wien
Leitung: Emilio Pomárico

Gordon Kampe: Fat-Finger error (2018) für Kammerorchester

WDR Sinfonieorchester
Leitung: Mariano Chiacchiarini

Aufzeichnungen vom 27. - 29. April 2018, Flüsterndes Haus, Witten

Links

Die Konzerte im ARD Radiofestival 2018

Im Programmkalender des ARD Radiofestivals 2018 finden Sie eine Übersicht über alle Konzerte. mehr

Nachhören in der ARD Mediathek

In der ARD Mediathek finden Sie das Sendungsarchiv zum ARD Radiofestival 2018 mit zahlreichen Sendungen zum Nachhören. mehr