Stand: 04.02.2023 17:19 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

60-Jähriger kommt bei Baumfällarbeiten ums Leben

Bei privaten Baumfällarbeiten im Jersbeker Forst im Kreis Stormarn ist ein 60 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Ein 13-Jähriger wurde schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge waren beide in dem Waldstück in der Nähe von Elmenhorst von einem Baum getroffen worden. Der Mann konnte am Unfallort zunächst wieder-belebt werden, starb später jedoch im Krankenhaus. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 18:00 Uhr

Regionalliga: Erfolg für Holstein Kiel II, Niederlage für Eintracht Nordestedt

In der Fußball Regionalliga Nord hat die zweite Mannschaft von Holstein Kiel wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg gesammelt. Die Kieler gewannen zuhause gegen BSV Rehden mit 2:1. Weniger erfolgreich verlief der Sonnabendnachmittag für Eintracht Norderstedt: Das Nachbarschaftsduell beim Hamburger SV II verloren die Norderstedter mit 2:3. Den Siegtreffer erzielten die Hamburger in der neunten Minute der Nachspielzeit. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 16:00 Uhr

Stromausfall in Ratzeburg

Hunderte Haushalte in Ratzeburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) und Umgebung hatten Sonnabendmittag für knapp eine Stunde keinen Strom. Laut TraveNetz waren von dem Ausfall auch Gemeinden im Süden von Lübeck betroffen. Seit etwa 14.30 Uhr läuft der Strom nach Angaben der Leistelle wieder. Warum es zu dem Ausfall kam, ist noch unklar. Was in einem solchen großflächigen Stromausfall zu tun ist, haben Einsatzkräfte der Feuerwehr zusammen mit dem Kreis Herzogtum Lauenburg vor knapp drei Wochen in einer Übung geprobt. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 15:00 Uhr

Holstein Kiel verliert beim 1. FC Kaiserslautern

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat sein Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern verloren. Die Mannschaft von Trainer Marcel Rapp leistete sich auf dem Betzenberg ein paar Fehler zu viel - und kassierte eine insgesamt unnötige 1:2 Niederlage. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 15:00 Uhr

Parteitag der Nord-SPD: Midyatli als Vorsitzende wiedergewählt

Die schleswig-holsteinische SPD hat am Sonnabend in Husum einen neuen Vorstand gewählt. Serpil Midyatli gewann die Wahl um den Vorsitz mit 65 Prozent der Stimmen. In ihrer Rede vor der Wahl hatte sie Verantwortung für die Niederlage bei der Landtagswahl im Mai letzten Jahres übernommen. Man habe das Ergebnis in der Partei mit Wut, aber auch mit Mut im Bauch aufgearbeitet, so Midyatli. Mit scharfen Worten griff sie auch Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) an. Er simuliere Politik und halte inhaltslose Grußworte. Jeder Tag von Schwarz-Grün sei ein verlorener Tag für das Land, so die SPD-Chefin. Die SPD sei jederzeit in der Lage, diese Regierung abzulösen. Ulf Kämpfer wurde mit 93 Prozent der Stimmen zu ihrem Stellvertreter gewählt. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 14:00 Uhr

Demo für Kita-Neubau und mehr Fachkräfte in Bad Oldesloe

In Bad Oldesloe im Kreis Stormarn haben am Sonnabendvormittag rund 150 Menschen gegen einen Mangel an Kita-Plätzen demonstriert. Eltern, Erzieher und Kita-Leitungen forderten, die Stadt müsse mehr Betreuungsplätze schaffen. Außerdem müsse sie Geld bereitstellen, um die sogenannte "praxis-integrierte Ausbildung" an den Bad Oldesloer Kitas zu ermöglichen. Das sei eine Alternative zur klassischen Erzieherausbildung, um mehr Fachkräfte zu gewinnen. Zahlreiche andere Kommunen im Land würden das bereits tun, so die Initiatoren der Demo. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 14:00 Uhr

Höhere Bußgelder sorgen für mehr Geld in kommunalen Kassen

2022 haben Städte wie Kiel, Norderstedt oder Lübeck nach Angaben der Behörden teilweise doppelt so viel wie im Jahr zuvor durch Blitzer eingenommen. In Lübeck beispielsweise haben sich die Einnahmen mehr als verdoppelt. Statt rund 1,4 Millionen Euro landeten fast 3,4 Millionen in der Stadtkasse, so ein Sprecher. Kiel hat durch Raser fast 6,6 Millionen eingenommen. Grund dafür sind aber nicht mehr Verstöße, sondern der Umstand, dass sich die Bußgelder extrem erhöht haben. Das teilte ein Sprecher aus Kiel mit. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 19:30 Uhr

Keine Pause für SG Flensburg-Handewitt und THW Kiel

Verlieren verboten heißt es heute für die SG Flensburg-Handewitt. Um 18 Uhr geht es gegen die HSG Wetzlar - dann will die Mannschaft von Trainer Maik Machulla das Halbfinale und damit das Final Four um den Pokal erreichen. Das gelang ihm in seiner Amtszeit seit 2017 noch nie. Der Titelverteidiger, der THW Kiel, trifft morgen im Spitzenspiel auf den deutschen Meister, den SC Magdeburg. Weil die Kieler Halle gesperrt ist, zieht der Rekordpokalsieger nach Hamburg um. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 12:00 Uhr

Stadt Kiel: Erst Donnerstag über Entlassung von Ibrahim A. informiert

Die Stadt Kiel ist nach eigenen Angaben erst an diesem Donnerstag offiziell über die Entlassung von Ibrahim A. aus der Untersuchungshaft in Hamburg informiert worden. Das Landgericht Hamburg habe die Ausländerbehörde per E-Mail und per Fax über die Aufhebung des Haftbefehls und die Entlassung des mutmaßlichen Täters von Brokstedt informiert. Vorher habe es keine aktenkundige Information über die Haftentlassung gegeben, sagte Stadtsprecherin Kerstin Graupner der dpa. Auch im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist die Untersuchungshaft Thema. Dort fragt man sich, warum es aus Hamburg darüber keinen Hinweis gab. Wäre das passiert, hätte man ihn im Gefängnis befragen und den Schutzstatus möglicherweise entziehen können, hieß es. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 08:00 Uhr

Metallteil reißt Tank von Lastwagen auf Autobahn 1 auf

Ein Metallteil auf der Autobahn 1 (Lübeck-Hamburg) hat den Tank eines Lastwagens aufgerissen. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Freitag in Fahrtrichtung Norden bei Barsbüttel (Kreis Stormarn). Die rechte Spur und die Abbiegespur wurden für die notwendigen Reinigungsarbeiten mehr als zwei Stunden lang gesperrt. Das Metallteil hatte laut Polizei auf der Fahrtrichtung Süden zwischen Stapelfeld und Barsbüttel bereits Autos beschädigt, bevor es auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Verletzt wurde niemand. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 08:00 Uhr

Wetter: Sonne und Wolken wechseln sich ab

Am Sonnabend wechselt sich Bewölkung mit freundlichen Sonnenschein ab. Die HöchstwerteIn der Nacht zum Sonntag nimmt die Bewölkung zu und nahe der Nordsee muss mit Regen, in der Mitte auch mit Schnee gerechnet werden. | NDR Schleswig-Holstein 04.02.2023 08:00 Uhr

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 04.02.2023 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiels Domagoj Duvnjak (r.) in Aktion gegen Berlins Max Darj © IMAGO / mix1

THW Kiel erkämpft im Topspiel bei den Füchsen Berlin ein Remis

Die Schleswig-Holsteiner starteten schwach, holten aber nach einer eindrucksvollen Aufholjagd ein 32:32. mehr

Videos