"Abstand halten" steht auf einem Schild in einer Straße in Kopenhagen. © picture alliance/dpa Foto: Nick Potts

Mehr Corona-Fälle: Dänemark führt wieder Maskenpflicht ein

Stand: 26.11.2021 10:10 Uhr

In Dänemark wird es wieder eine Maskenpflicht geben. Das hat am späten Donnerstagabend der zuständige Epidemieausschuss im Folketing entschieden.

Zweieinhalb Monate konnten die Dänen ihren Mundschutz zu Hause lassen. Von Montag an wird die Maske jetzt wieder Pflicht - im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel. Auch bei unseren Nachbarn hat die Zahl der Corona-Infektionen zuletzt wieder stark zugenommen. Im dänischen Grenzland liegt die Sieben-Tage Inzidenz aktuell bei etwa 500. 76 Prozent der Dänen sind vollständig geimpft. Bereits im Juni hatte Dänemark die Pflicht zum Tragen einer Maske für fast alle Bereiche des öffentlichen Lebens aufgehoben. Im öffentlichen Nahverkehr galt die Maskenpflicht bis zum 1. September.

"Julefrokost" dürfen stattfinden

Eine große Tradition sind in Dänemark die Weihnachtsessen - in den Betrieben Julefrokost genannt. Die sollen auch weiterhin stattfinden dürfen. Die dänische Gesundheitsbehörde plant selbst eines Mitte Dezember. Aber die Regierung mahnt: Seid vorsichtig und trinkt nicht zu viel.

Weitere Informationen
Die dänische Flagge vor blauem Himmel. © Colourbox Foto: Brian Dreyer

Dänemark verschärft Corona-Regeln erneut

Nachdem Dänemark zwei Monate ohne Corona-Regeln auskam, wurden die Vorgaben jetzt zum zweiten Mal korrigiert. mehr

Gelbe und rote Ferienhäuser stehen am Meer in Dänemark. © imago images Foto: Dirk Hinz

Corona: Einreise nach Dänemark - das müssen Sie wissen

In Schleswig-Holsteins Nachbarland werden einige Lockerungen wieder zurückgefahren - seit dem 12.11. gilt vielerorts wieder die 3G-Regel. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.11.2021 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Gisela B. in einem schwarz-weiß Portrait © LKA SH

Cold Case Lübeck: Wer ermordete vor 40 Jahren Gisela B.?

Die Cold Case Unit des LKA ermittelt 40 Jahre nach der Tat wieder - unter anderem mithilfe einer verbesserten DNA-Spur. mehr

Videos