Menschen versammeln sich auf dem Parkplatz vor dem Ostseekai-Terminal in Kiel bei einer Querdenker-Demo. © NDR Foto: Fabian Weißhaupt

Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Kiel

Stand: 12.12.2020 15:45 Uhr

In Kiel haben etwa 360 Anhänger der sogenannten Querdenker-Bewegung am Sonnabend demonstriert. Nicht weit davon entfernt protestieren laut Polizei etwa 250 Gegendemonstranten.

Menschen stehen auf einer Straße in Kiel vor dem Landesfunkhaus bei einer Antidemo gegen Rechts, Nazismus und Querdenker. © NDR Foto: Fabian Weißhaupt
400 Meter entfernt versammelten sich rund 250 Menschen zur Gegendemonstration.

Laut Polizeisprecher Matthias Felsch waren viele Einsatzkräfte vor Ort, um die beiden Lager auseinanderzuhalten. Beide Demonstrationen verliefen friedlich. Laut Felsch trugen aber einige keine Maske. "Die werden angesprochen sowohl von den Ordnern als auch von den Einsatzkräften. Eine Person wurde auch aus der Versammlung ausgeschlossenen, weil der er keine Maske tragen wollte und auch kein Attest vorweisen konnte", sagte Felsch.

Menschen stehen auf einer Straße in Kiel vor dem Landesfunkhaus bei einer Antidemo gegen Rechts, Nazismus und Querdenker. © NDR Foto: Pavel Stoyan

AUDIO: Demo gegen Corona-Maßnahmen verläuft friedlich (1 Min)

Verkehrsbehinderungen wegen Demo

Die Anhänger der Querdenker-Bewegung forderten das Ende der Corona-Maßnahmen. Die Gegendemonstranten verlangten von den Gegnern der Corona-Schutzmaßnahmen unter anderem, sich klar vom rechten politischen Rand zu distanzieren.

Wegen beider Demos kam der Verkehr am Kieler Hafen für knapp zwei Stunden zum Erliegen.

Weitere Informationen
Eine Frau setzt sich eine Schutzmaske auf. © photocase Foto: kastoimages

Schleswig-Holstein verschärft Corona-Regeln deutlich

Die Kontakte werden noch weiter eingeschränkt. Ab der achten Klasse gibt es von Montag an keinen Präsenzunterricht mehr. mehr

Eine Demo, bestehend aus einem Quad und Fahrzeugen zieht durch die Lübecker Innenstadt. © NDR Foto: Elin Halvorsen

Wegen Corona: Veranstaltungsbranche demonstriert in Lübeck

Mit einem Protest-Konvoi sind die Demonstranten durch Lübeck gezogen, um auf die Lage der Branche aufmerksam zu machen. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.12.2020 | 13:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Zwei symbolische Darstellungen des Coronavirus in unterschiedlichen Farben. © PantherMedia Foto: imilian

Corona-Mutationen in SH - jetzt wohl auch im Kreis Dithmarschen

Nach Angaben von Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD) gibt es mehrere Fälle einer mutierten Form des Virus. mehr

Ein Schild auf dem "Fahrschule" steht ist an einem Autodach befestigt. © picture alliance Foto: Christoph Hardt/Geisler-Fotopress

Fahrschulen in SH wegen Corona dicht - in Hamburg aber offen

Der Fahrlehrerverband spricht von einem unhaltbaren Zustand. Sowohl Fahrschüler als auch -lehrer würden regelrecht abgeworben. mehr

Positiver Coronatest © PantherMedia Foto: RECSTOCKFOOTAGE

Corona in SH: 215 neue Fälle bestätigt

Es gibt einen weiteren Corona-Toten. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen für Schleswig-Holstein beträgt 88,6. mehr

Auf einer Mundschutzmaske liegt ein Button von Schleswig-Holstein. © imago images

Corona: Quarantäne-Verweigerer sollen zwangseingewiesen werden

Schleswig-Holstein plant zukünftig ein stärkeres Vorgehen gegen Personen, die sich nicht an die Quarantäne-Vorgaben halten. mehr

Videos