Stand: 04.06.2020 20:20 Uhr

Neue Regeln: Pflegeheime müssen Besuche ermöglichen

Bewohner in Pflegeheimen sind durch das Corona-Virus besonders gefährdet. Das Land erließ deshalb im März ein strenges Betretungsverbot. Das allerdings führte dazu, dass Bewohner unter der Einsamkeit litten. Ab dem 15. Juni müssen Alten- und Pflegeheime deshalb ein Besuchskonzept vorlegen und so den Bewohnern Kontakt zu Angehörigen ermöglichen. Das hat Sozialminister Heiner Garg (FDP) am Donnerstag im Sozialausschuss bekannt gegeben.

Kontaktbeschränkungen nicht länger vertretbar

Seit Anfang Mai dürfen Heime Besuche zwar wieder ermöglichen - bis zu zwei Stunden pro Tag. Dazu verpflichtet sind sie bislang aber nicht. Deswegen sind laut Garg nicht in allen Einrichtungen Besuche möglich. Doch je länger die Corona-Pandemie dauert, desto weniger seien die Kontaktbeschränkungen für Pflegeheimbewohner vertretbar, so Garg. Sie seien schließlich Träger von Grundrechten. Deshalb sind Heime ab dem 15. Juni zu Besuchskonzepten verpflichtet und müssen den Bewohnern Kontakt zu Angehörigen ermöglichen.

Neue Infektionen durch Besuche möglich

Mit dem Besuchkonzept müsse man aber auch damit rechnen, dass es wieder Infektionen in Heimen geben wird, so Garg. Man dürfe nicht vergessen, dass wir nach wie vor in einer Pandemie leben.

Weitere Informationen
NDR Autorin Andrea Schmidt sitzt mit ihrer Tochter vor einem Bauzaun, dahinter ihre Mutter vor dem Alloheim in Bredstedt. © NDR Foto: Andrea Schmidt

Pflegeheim in Corona-Zeiten: Zaun-Besuch bei Mama

Freude und tiefe Traurigkeit liegen eng beieinander: NDR Autorin Andrea Schmidt erzählt vom ersten Besuch bei ihrer demenzkranken Mutter im Pflegeheim. Ein Gefühlschaos am Bauzaun in Corona-Zeiten. mehr

Blick auf den Seniorenwohnpark Klein Hansdorf. © NDR Foto: Anne Passow

Besuchsverbot in Pflegeheimen: Sicher, aber einsam

Seit Montag dürfen Senioreneinrichtungen Besuche wieder zulassen. In vielen Heimen gilt aber weiterhin ein Besuchsverbot. Viele Angehörige befürworten das, gleichzeitig ist die Distanz zu ihren Lieben hart. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 04.06.2020 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

Flensburg und Pinneberg schärfen wegen 200er-Inzidenz nach

Die Stadt Flensburg erweitert die Maskenpflicht, der Kreis Pinneberg verschärft weitere Corona-Maßnahmen. mehr

Alte Schrift wurde über eine Aufnahme der Silhouette von Lübeck gelegt. © NDR

Zeitreise: Der vergessene Lübeck-Roman "Die Großvaterstadt"

Neben Thomas Manns "Buddenbrooks" ist ein weiterer Roman über die Geschichte Lübecks fast vergessen: Die Großvaterstadt. mehr

Gewöhnlicher Schweinswal schwimmt in einem Aquarium. © xblickwinkel/McPHOTO/W.xRolfesx

Immer weniger Schweinswale in Nord- und Ostsee

Zu dem Ergebnis kommt die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. Der Bestand ist stark geschrumpft. mehr

Kiels Joshua Mees bejubelt einen Treffer. © imago images / Beautiful Sports

2:0 in Darmstadt: Kiel beendet Sieglos-Serie

Nach zuvor drei Zweitliga-Partien in Folge ohne Dreier feierte die KSV am Sonntag einen verdienten Erfolg. mehr

Videos