Stand: 18.07.2020 10:44 Uhr

Millionenschaden in Pinneberg: Reetdachhaus brennt ab

In Klein Nordende im Kreis Pinneberg sind am Freitagabend ein historisches Reetdachhaus und eine Scheune in Flammen aufgegangen. Ein Großaufgebot von 130 Feuerwehrleuten und Rettungskräften war bis zum Morgen im Einsatz. Die Löscharbeiten zogen sich hin, weil die Wasserversorgung vor Ort schwierig war. Verletzt wurde niemand. Nach NDR Informationen stand das Einfamilienhaus leer.

Mehr als 1,6 Millionen Verkaufssumme

Das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert mit einer Grundfläche von etwa 300 Quadratmetern und die ebenfalls reetgedeckte Scheune sollten verkauft werden - für 1,6 Millionen Euro. Die Polizei hält sich bedeckt und verweist auf laufende Ermittlungen. An beiden Gebäuden sei ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Dass gleich zwei Gebäude in Vollbrand stehen, sei eher selten, meint Torben Fehrs vom Kreisfeuerwehrverband Pinneberg. "Für die Feuerwehr ist es natürlich immer schwierig, wenn man vor Ort eintrifft und man bereits feststellt, dass man nicht mehr das retten kann, wo man eigentlich hin ausgerückt ist", sagte Fehrs.

Einsatzkräfte löschen ein Großfeuer bei einem alten Reetdachhaus in Klein Nordende bei Elmshorn.  Foto: Florian Sprenger
Das historische Einfamilienhaus stand leer - es sollte für mehr als 1,6 Millionen Euro verkauft werden.
Kripo ermittelt

Die Flammen breiteten sich demnach rasant aus und drohten, auf ein Einfamilienhaus in der Nachbarschaft überzugreifen. Das konnten die Einsatzkräfte aber verhindern. Ein Problem gab es bei der Löschwasserversorgung: Weil der Brandort hunderte Meter von der nächsten Hauptstraße entfernt liegt, musste die Feuerwehr lange Schlauchleitungen verlegen. Über die Brandursache ist nichts bekannt. Die Kripo ermittele in alle Richtungen, heißt es.

Weitere Informationen
Ein Fahrzeug vom Typ WLF- Kran mit AB- Rüst (Wechsellader Kran mit Abrollbehälter Rüst) der Feuerwehr Kiel © Michael Krohn Foto: Michael Krohn

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Eine Lagerhalle im Sophien-Magdalenen-Koog in der Nähe von Bredstedt brennt. © Nordpresse Foto: Sebastian Iwersen

Hintergrund: Großbrände in Schleswig-Holstein

Eine Lagerhalle voller Jachten, explodierende Paraffin-Tanks, ein kompletter Recyclinghof: Diverse Großbrände haben die Feuerwehren im Norden in den vergangenen Jahren auf Trab gehalten. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 18.07.2020 | 10:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die Fähre setzt mit einigen Autos über. © Christian Wolf Foto: Christian Wolf

NOK-Fähranleger stark beschädigt: Nutzung wird eingeschränkt

Bei mehreren Anlegern ist die Statik in Gefahr. Künftig dürfen nur noch Fahrzeuge bis 30 Tonnen Last darüber fahren. mehr

Ein Igel ohne Stacheln, geborgen im Wildtier- und Artenschutzzentrum, Offenseth-Sparrieshoop © NDR Foto: Thilo Buchholz

Igel ohne Stacheln in Wildtierstation abgegeben

Die Wildtierstation in Klein Offenseth-Sparrieshoop kümmert sich um den nackten Igel, bis die Stacheln wieder da sind. mehr

Daniel Günther steht an einem Pult im Landeshaus SH. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

Regierungserklärung in SH: Normalität nur mit Solidarität

Jamaika- und Oppositionsfraktionen stehen hinter dem Sonderweg Schleswig-Holsteins bei der Bewältigung der Corona-Krise. mehr

Das Stadion an der Lohmühle des VfB Lübeck © imago images/nordphoto Foto: Tauchnitz

Corona-Fall beim VfB - Lübecks Duell mit Mannheim fällt aus

Ein Profi des norddeutschen Drittligisten ist positiv getestet worden. Die für Sonnabend angesetzte Partie muss verlegt werden. mehr

Videos