Menschen mit Mund-Nasen-Schutz steigen aus einem Bus in Kopenhagen (Dänemark).  Foto: Francis Joseph Dean

183 Omikron-Fälle in Dänemark nachgewiesen

Stand: 05.12.2021 17:45 Uhr

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit der neuen Coronavirus-Variante Omikron ist in Dänemark sprunghaft gestiegen - laut den dänischen Behörden eine besorgniserregende Entwicklung.

183 Infektionen mit Omikron seien in Dänemark nachgewiesen geworden, teilten die dänischen Gesundheitsbehörden am Sonntag mit. Damit habe sich die Zahl der nachgewiesenen Fälle innerhalb von 48 Stunden mindestens verdreifacht. Diese Entwicklung sei besorgniserregend, so die Behörden in Kopenhagen.

Dänemark hatte Corona-Schutzmaßnahmen ausgeweitet

Wegen Omikron hatte Dänemark - wie viele andere Länder auch - die Corona-Schutzmaßnahmen ausgeweitet: In öffentlichen Verkehrsmitteln, Geschäften und Gesundheitseinrichtungen gilt seit Montag wieder eine Maskenpflicht. Die neue Corona-Variante wurde vor rund einer Woche in Südafrika entdeckt und weist im Vergleich zum bisherigen Virus 32 Mutationen auf. Es wird vermutet, dass die Mutation deshalb schneller übertragbar ist. Omikron wurde seither in rund zwei Dutzend Ländern nachgewiesen - auch in Deutschland.

Weitere Informationen
Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten warten am Eingang zum Corona-Testzentrum am Flughafen Hannover-Langenhagen. © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

FAQ: Was über die neue Coronavirus-Variante Omikron bekannt ist

Die Variante breitet sich auch in Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern rasant aus. Was wir über Omikron wissen. mehr

Die Virologin Prof. Dr. Sandra Ciesek © Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Ellen Lewis

Ciesek über Omikron: Nicht verharmlosen, nicht in Panik verfallen

Die neue Virusvariante trägt mehr als 50 Mutationen. Aufmerksamkeit erregen vor allem jene, die zu einem Immune Escape führen könnten, sagt die Virologin. mehr

Szene in einer  Intensivstation © picture alliance/dpa Foto: Waltraud Grubitzsch

Corona: Die Omikron-Variante und die Lage auf den Intensivstationen

Die neue Coronavirus-Variante Omikron breitet sich schnell aus. Und es gibt es immer mehr Engpässe auf den Intensivstationen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.12.2021 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die Sonne scheint auf die "Gorch Fock". © picture-alliance Foto: Frank Molter

Korruption bei "Gorch-Fock"-Sanierung: Erste Anklagen erhoben

Unter den sechs Beschuldigten sind damalige Vorstände der insolventen Elsflether Werft und ein Kostenprüfer der Marine. mehr

Videos