Stand: 12.09.2016 08:53 Uhr

Wahlergebnisse: So hat Niedersachsen gewählt

Die Landeswahlleitung hat am frühen Montagmorgen das vorläufige amtliche Endergebnis der Kommunalwahlen in Niedersachsen mitgeteilt. In der landesweiten Auswertung ist die CDU mit 34,4 Prozent die stärkste Partei - trotz leichter Verluste (-2,6 Punkte) im Vergleich zur Kommunalwahl 2011. Die SPD erreicht 31,2 Prozent (-3,7). Mit deutlichem Abstand folgen die Grünen mit 10, 9 Prozent (-3,4) und die AfD mit 7,8 Prozent (+7,8). Die FDP kam auf 4,8 und die Linke auf 3,3 Prozent. Wählergruppen erreichten insgesamt auf sechs Prozent.

Gewählt wurden die Abgeordneten für die kommunalen Vertretungen. Außerdem fiel in zahlreichen Direktwahlen die Entscheidung über neue Bürgermeister, Samtgemeindebürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte. Sämtliche Ergebnisse aus den Landkreisen und vielen großen Städten finden Sie hier:

Wahlergebnisse finden

in

Ergebnisübersicht

    Dieses Thema im Programm:

    Hallo Niedersachsen | 11.09.2016 | 19:30 Uhr

    Das sind die Hochburgen der Parteien

    Das vorläufige amtliche Endergebnis der Kommunalwahlen in Niedersachsen steht fest. Wir zeigen Ihnen, in welchen Regionen die einzelnen Parteien wie viele Stimmen bekommen haben. mehr

    Die Wahlergebnisse im Ticker - zum Nachlesen

    Bis tief in die Nacht dauert am Wahltag traditionell die Stimmenauszählung. Die vorläufigen Ergebnisse bis 2 Uhr finden Sie zum Nachlesen in unserem Liveticker. mehr

    Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

    01:29
    Niedersachsen 18.00

    Verfassungsänderung: Keine neuen Schulden

    22.01.2019 18:00 Uhr
    Niedersachsen 18.00
    00:55
    Niedersachsen 18.00

    Lkw erfasst 17-jährige Radfahrerin

    22.01.2019 18:00 Uhr
    Niedersachsen 18.00
    00:40
    Niedersachsen 18.00

    Sohn rettet Vater vor dem Feuer

    22.01.2019 18:00 Uhr
    Niedersachsen 18.00