Stand: 09.04.2020 14:11 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Windenergie: Zu Lande stockt der Ausbau

In Ostfriesland gehören sie zum Landschaftsbild. Neue Anlagen gibt es allerdings immer weniger.

Flaute beim Ausbau der Windenergie an Land: In Niedersachsen sind im vergangenen Jahr weniger neue Windräder gebaut worden als noch in den Jahren zuvor. Im ersten Quartal wurden im Nordwesten sechs neue Windenergie-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 22,3 Megawatt in Betrieb genommen. Das entspricht etwa einem Drittel weniger Leistung als noch im Vorjahresquartal, da waren es 32,8 Megawatt bei neun Anlagen. Das zeigen vorläufige Zahlen der Fachagentur Windenergie an Land. Zum Vergleich: Im ersten Quartal 2018 lag die Zahl der Inbetriebnahmen an Land noch bei 91 Anlagen mit insgesamt 309,8 Megawatt.

Videos
02:43
NDR Fernsehen: Hallo Niedersachsen

Windkraft: Pro und Contra

11.03.2020 19:30 Uhr
NDR Fernsehen: Hallo Niedersachsen

Auch in Niedersachsen stockt derzeit der Ausbau der Windenergie. Was spricht für Windkraft, was dagegen? Zwei Menschen aus Niedersachsen erläutern ihre Argumente. Video (02:43 min)

Bundesweit geht der Trend nach oben

Deutschlandweit ist die Zahl der Inbetriebnahmen gestiegen, wenn auch das Ausbau-Tempo früher Jahre längst nicht erreicht wurde. Im ersten Quartal gingen bundesweit 107 neue Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 348 Megawatt an den Start - 2,5 mal so viel ein Jahr zuvor. Weil gleichzeitig auch alte Windkraftanlagen stillgelegt wurden, liegt der sogenannte Nettozubau nur bei bei 66 Anlagen mit 309 Megawatt Leistung.

Die bundesweit meisten neuen Anlagen entstanden in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Informationen

Windräder: Weiterhin keine Einigung in Sicht

11.03.2020 19:30 Uhr

In Berlin haben die Ministerpräsidenten über die Abstandsregeln für Windkraftanlagen diskutiert. Ein Vorschlag der Bundesregierung für eine einheitliche Lösung brachte keine Einigung. mehr

Windkraft soll doppelt so viel Platz bekommen

09.03.2020 18:00 Uhr

Mehr Fläche, schnellere Genehmigungen und Geld für die Kommunen - mit neuen Vorgaben will Niedersachsens Landesregierung den Ausbau der Windenergie fördern. Die Opposition übt Kritik. mehr

NDR Info

Windräder: Dauerblinken soll nachts aufhören

14.02.2020 21:45 Uhr
NDR Info

Das nächtliche Dauerblinken von Windrädern soll bald ein Ende haben. Der Bundesrat hat einer entsprechenden Gesetzesänderung zugestimmt. Dafür gibt es im Norden Zustimmung. mehr

Abriss alter Windräder: Tonnenweise Sondermüll

20.01.2020 18:00 Uhr

Rund 6.000 Windkraftanlagen werden in den nächsten Jahren abgerissen, mehr als 800 davon in Niedersachsen. Nach Recherchen von NDR Niedersachsen bedeutet das tonnenweise Sondermüll. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.04.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:15
Hallo Niedersachsen
01:36
Hallo Niedersachsen
01:23
Hallo Niedersachsen