Stand: 09.04.2020 14:11 Uhr

Windenergie: Zu Lande stockt der Ausbau

Windräder in Ostfriesland. © dpa picture alliance
In Ostfriesland gehören sie zum Landschaftsbild. Neue Anlagen gibt es allerdings immer weniger.

Flaute beim Ausbau der Windenergie an Land: In Niedersachsen sind im vergangenen Jahr weniger neue Windräder gebaut worden als noch in den Jahren zuvor. Im ersten Quartal wurden im Nordwesten sechs neue Windenergie-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 22,3 Megawatt in Betrieb genommen. Das entspricht etwa einem Drittel weniger Leistung als noch im Vorjahresquartal, da waren es 32,8 Megawatt bei neun Anlagen. Das zeigen vorläufige Zahlen der Fachagentur Windenergie an Land. Zum Vergleich: Im ersten Quartal 2018 lag die Zahl der Inbetriebnahmen an Land noch bei 91 Anlagen mit insgesamt 309,8 Megawatt.

Videos
Ein Windrad aus der Froschperspektive.
3 Min

Windkraft: Pro und Contra

Auch in Niedersachsen stockt derzeit der Ausbau der Windenergie. Was spricht für Windkraft, was dagegen? Zwei Menschen aus Niedersachsen erläutern ihre Argumente. 3 Min

Bundesweit geht der Trend nach oben

Deutschlandweit ist die Zahl der Inbetriebnahmen gestiegen, wenn auch das Ausbau-Tempo früher Jahre längst nicht erreicht wurde. Im ersten Quartal gingen bundesweit 107 neue Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 348 Megawatt an den Start - 2,5 mal so viel ein Jahr zuvor. Weil gleichzeitig auch alte Windkraftanlagen stillgelegt wurden, liegt der sogenannte Nettozubau nur bei bei 66 Anlagen mit 309 Megawatt Leistung.

Die bundesweit meisten neuen Anlagen entstanden in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Informationen
In der Bayerischen Landesvertretung in Berlin stehen Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), Daniel Günther (CDU) Ministerpräsident von Schleswig-Holstein und Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff (CDU) beieinander. © dpa - Bildfunk Foto: Gregor Fischer

Windräder: Weiterhin keine Einigung in Sicht

In Berlin haben die Ministerpräsidenten über die Abstandsregeln für Windkraftanlagen diskutiert. Ein Vorschlag der Bundesregierung für eine einheitliche Lösung brachte keine Einigung. mehr

Windräder in Ostfriesland. © dpa picture alliance

Windkraft soll doppelt so viel Platz bekommen

Mehr Fläche, schnellere Genehmigungen und Geld für die Kommunen - mit neuen Vorgaben will Niedersachsens Landesregierung den Ausbau der Windenergie fördern. Die Opposition übt Kritik. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.04.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Menschen gehen am Maschsee spazieren. Ein Polizeiwagen fährt Patrouille. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Regeln: Polizei kontrolliert verstärkt am Wochenende

Die Beamten nehmen besonders beliebte Ausflugsziele in den Blick. Wird dort auch das Übernachtungsverbot eingehalten? mehr