Blick auf den Weihnachtsmarkt in Meppen. © Stadt Meppen

Weihnachtsmärkte 2022: Positive Bilanz der Schausteller

Stand: 22.12.2022 06:56 Uhr

In Niedersachsen schließen heute die ersten großen Weihnachtsmärkte. In Hannover und Osnabrück können sich die Besucherzahlen der vergangenen Wochen sehen lassen.

Wie die Stadt Hannover mitteilte, haben in diesem Jahr mehr als 1,8 Millionen Menschen den Markt in der Altstadt besucht. Das seien zwar etwas weniger als 2019, im Jahr vor der Pandemie, aber deutlich mehr als im vergangenen Jahr. Damals fand der Weihnachtsmarkt noch unter strengen Corona-Auflagen statt. Die gab es in diesem Jahr nicht mehr. Auch der Schaustellerverband zeigte sich zufrieden - obwohl die Umsätze nicht an 2019 heranreichten, hieß es.

VIDEO: Trotz Energiekrise: Eisbahn und Weihnachtsmarkt in Braunschweig (1 Min)

Osnabrücker Weihnachtsmarkt zählt 850.000 Besucher

Auch der Weihnachtsmarkt in Osnabrück geht heute zu Ende. Dort wurden bislang rund 850.000 Besucherinnen und Besucher gezählt. Laut Stadtmarketing sind das sogar rund 200.000 Menschen mehr als 2019. Auch seien wieder mehr Gäste aus den Niederlanden angereist.

Weihnachtsmärkte in Braunschweig und Lüneburg weiter geöffnet

Die Stadt Uelzen will heute im Laufe des Tages Bilanz ziehen. Vielerorts in Niedersachsen haben die Weihnachtsmärkte aber auch über das Fest hinaus weiter geöffnet, unter anderem in Goslar, Lüneburg, Braunschweig, Lingen und Meppen im Emsland.

Weitere Informationen
Blick auf den Weihnachtsmarkt in Meppen. © Stadt Meppen

Meppener Weihnachtsmarkt ist so erfolgreich wie nie zuvor

260.000 Menschen zählte die Stadt in den ersten drei Wochen - mehr als vor Corona. Besonders beliebt ist die Eisbahn. (20.12.22) mehr

Blick auf den festlich beleuchteten Weihnachtsmarkt in Goslar. © Goslar Marketing GmbH Foto: Stefan Schiefer

Weihnachtsmärkte 2023: Hier geht's nach dem Fest weiter

In einigen Orten gehen die Weihnachtsmärkte nach Heiligabend weiter, etwa in Braunschweig, Lübeck und Schwerin. Eine Auswahl. (19.12.22) mehr

Ein Karrussel auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt im Abenddunkel © Screenshot
3 Min

Weihnachtsmärkte wollen Energie sparen

Die Budenbetreiber vom Braunschweiger Weihnachtsmarkt werden nur mit LED-Lampen beleuchten. (07.11.22) 3 Min

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.12.2022 | 08:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Weihnachten

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Arbeiter stechen Spargel auf einem Feld in Niedersachsen. © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Spargelsaison endet: Zu viel Regen, geringe Erträge

Die Spargelbauern in Niedersachsen sind mit der Ernte nur verhalten zufrieden: Ihre Maschinen kamen schlecht auf die Felder. mehr