Eine FFP2-Maske liegt auf einem hochgestellten Stuhl in einem Klassenzimmer.
Themenbild: Corona und Schule © picture alliance / Inderlied/Kirchner-Media | Inderlied/Kirchner-Media Foto: Inderlied/Kirchner-Media

Tonnes Aufruf zum Schulbeginn: Freiwillig Maske tragen

Stand: 18.04.2022 15:11 Uhr

Am Mittwoch beginnt in Niedersachsen nach den Osterferien wieder die Schule - ohne Maskenpflicht. Der Kultusminister ruft Schüler und Lehrkräfte aber dazu auf, die Maske trotzdem weiter zu tragen.

Es sei zwar freiwillig, aber gerade jetzt nach den Ferien sei es richtig ist, wenn die Maske noch aufgesetzt werde, sagte Grant Hendrik Tonne (SPD) am Dienstag. "Unser Ziel ist es, dass Schulen geöffnet bleiben können, dass Kitas geöffnet bleiben können, dass alle gesund sind. Und ich glaube, dass gerade jetzt am Anfang die Maske auch noch ein richtiges und wirksames Mittel ist."

Tonne: Abschaffung der Maskenpflicht "ein Fehler"

Wie schon andere Mitglieder der niedersächsischen Landesregierung übte auch Tonne Kritik am neuen Infektionsschutzgesetz. Dieses lasse keinen Spielraum mehr, um auf eine mögliche Verschlechterung der Pandemie-Lage zu reagieren. "Eine Maskenpflicht ist grundsätzlich nicht mehr vorgesehen und das halte ich für sehr kurzsichtig. Die Maske hat uns zuletzt sehr dabei geholten, die Schulen offen zu halten." Die kategorische Absage an eine Maskenpflicht ist dem Kultusminister zufolge ein Fehler.

Auch Testpflicht fällt bald weg

Nicht nur die Maskenpflicht ist vorerst Geschichte, auch die Testpflicht in der Schule entfällt. Zwar sind in der "Sicherheitswoche" nach den Ferien tägliche Tests für alle Schülerinnen und Schüler vorgeschrieben, danach gibt es jedoch keine Pflicht zum Testen mehr.

Weitere Informationen
Schüler melden sich während eine Lehrerin etwas an die Tafel schreibt. © NDR Foto: Julius Matuschik

Corona in Niedersachsen: Was gilt in Schulen und Kitas?

An Schulen und Kitas gibt es kaum noch Corona-Regeln. Das neue Schuljahr beginnt ohne Testpflicht. Ein Überblick. mehr

Schülerinnen und Schüler eines Abiturjahrgangs sitzen mit Masken in einem Klassenraum. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Fast 17.000 Schüler in Niedersachsen mit Corona infiziert

Die Infektionszahlen unter Schülern sind wieder fast so hoch wie auf dem Höhepunkt der Omikron-Welle. Tendenz: steigend. (24.03.2022) mehr

Ein Mann mit Schutzmaske, Schutzanzug und Handschuhen. © Colourbox Foto: -

Behrens: "Bund hat uns alle Schutzmaßnahmen genommen"

Niedersachsens Gesundheitsministerin sieht derzeit keine Möglichkeit, die Hotspot-Regelung rechtssicher umzusetzen. (22.03.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.04.2022 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schule

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Kranarm über einem Kesselwagen an der Unfallstelle nahe Gifhorn. © NDR Foto: Michael Brandt

Güterzug-Unfall bei Gifhorn: Erster Kesselwagen abtransportiert

Zwei große Kräne sind im Einsatz. Erst wenn die Strecke geräumt ist, kann mit der Instandsetzung begonnen werden. mehr