Rennen, springen, fressen: Glückliche Kühe zurück auf der Weide

Stand: 22.04.2023 16:51 Uhr

Der Weideaustrieb in Niedersachsen hat begonnen - unter anderem im Landkreis Ammerland: Nach Monaten im Stall sind die Kühe des Milchbetriebs Wemken in Wiefelstede am Samstag auf die Weide gelaufen.

145 Milchkühe können nun nach knapp einem halben Jahr wieder auf der Weide grasen, wie eine Sprecherin des Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen sagte. Für die Tiere, aber auch für die Landwirte sei dies ein ganz besonderer Tag.

Kühe feiern Freiheit - Besucher beobachten das Spektakel

Die Tiere seien mit Bocksprüngen auf die Wiese gelaufen und hätten kaum gewusst, "was sie zuerst machen sollen" - abwechselnd hätten die Tiere das frische grüne Gras gefressen und auf der Weide getobt. In Wiefelstede war der Weideaustrieb am Samstag ein öffentliches Event mit feierlichem Rahmen. Er sei in diesem Jahr mit rund 1.500 Besuchern geplant worden. Eine genaue Besucherzahl sei unklar, es sei aber "sehr voll", sagte die Sprecherin am Samstag. Laut Landwirtschaftsministerium in Hannover ist Niedersachsen nach Bayern das wichtigste Milcherzeugerland in Deutschland.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 22.04.2023 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Tiere

Landwirtschaft

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Bundespolizisten kontrollieren Fahrzeuge nahe der Grenze zu den Niederlanden. © picture alliance/dpa | Guido Kirchner Foto: Guido Kirchner

EM: Polizei kontrolliert verstärkt Grenze zu den Niederlanden

Grund ist das Spiel der Holländer gegen Polen am Sonntag in Hamburg. Extra Kontrollstationen gibt es unter anderem im Landkreis Leer. mehr