Punk Schnipsy aus Weener schnorrt ein letztes Mal

Stand: 10.01.2023 17:42 Uhr

Punk Schnipsy ist unheilbar krank. Der 39-Jährige hat Krebs und liegt im Hospiz. Der Verein Steernsnupp hat ihm nun seinen letzten Wunsch erfüllt: Ein letztes Mal schnorren am Supermarkt.

Dort stand der Punk jahrelang. Er gehörte zum Stadtbild von Weener (Landkreis Leer). Am Dienstag brachte ihn ein Krankenwagen an seine - wie er es nennt - Arbeitsstelle. Warum das sein letzter Wunsch war? "Weil das meine Heimat ist", sagte Schnipsy. Er wolle nur ein bisschen herumsitzen und die Zeit genießen. Viele Menschen waren gekommen und begrüßten den Punk - mit lautstarkem Applaus. "Ich bin baff, so viele Menschen", sagte Schnipsy. Er genoss die Zeit sichtlich - trotz großer Schmerzen. An Abschied denken wollte er nicht.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 10.01.2023 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Krebs

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Läufer beim Hannover-Marathon © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Marathon am Sonntag: Zahlreiche Straßen in Hannover gesperrt

Wer an der Strecke wohnt, muss Umwege einplanen. Fahrzeuge, die in der Verbotszone geparkt sind, werden abgeschleppt. mehr