Der Blick von einem Feld aus auf einige Windräder. © NDR Foto: Peter Bartelt

Niedersachsen weit vorn bei Bau neuer Windräder

Stand: 02.11.2021 12:17 Uhr

Niedersachsen liegt beim Zuwachs der Windenergie auf dem zweiten Platz hinter Brandenburg. 71 neue Windenergieanlagen sind in den ersten neun Monaten in Betrieb genommen worden.

Der Landesverband Erneuerbare Energien in Niedersachsen zeigt sich angesichts dieses Trends vorsichtig optimistisch. Allerdings müsse es noch einen deutlich größeren Schub für die Windenergie geben, heißt es. Der Verband geht davon aus, dass es am Ende des Jahres rund 100 neue Windenergieanlagen in Niedersachsen geben wird. Um die Klimaziele zu erreichen und den Wegfall von Kohle- und Atomstrom zu kompensieren, müssten es allerdings deutlich mehr als 300 pro Jahr sein.

"Ampel" will mehr Windkraft für Deutschland

Damit das gelingt, müssten laut Verbandssprecher Lars Günsel mehr Flächen für Windräder ausgewiesen und mehr alte durch neue Anlagen ersetzt werden. Zudem müssten Genehmigungen beschleunigt und Klagen, die oft jahrelang dauerten, zeitlich begrenzt werden. Zuletzt hatten SPD, Grüne und FDP in ihren Sondierungsgesprächen für eine neue Bundesregierung beschlossen, dass zwei Prozent der Fläche in Deutschland für Windkraft ausgewiesen werden sollen. Zudem sollen mehr Windräder auf offener See entstehen.

Bayern liegt auf dem letzten Platz

Auch deutschlandweit sind in den ersten neun Monaten des Jahres deutlich mehr Windräder in Betrieb genommen worden als im Vorjahreszeitraum. Die Zahlen in den einzelnen Bundesländern sind dabei höchst unterschiedlich. In Bayern kamen von Januar bis September gerade einmal acht neue Windkraftanlagen hinzu - damit ist der Freistaat Schlusslicht.

 

Weitere Informationen
Ein Schleppnetz wird von einem Krabbenkutter aus der Nordsee gezogen. © picture alliance/dpa/Ingo Wagner Foto: Ingo Wagner

Fischereiverband wirbt für seine Rolle beim Klimaschutz

Auch die Lage von Kutter- und Krabbenfischern wird auf dem dreitägigen Verbandstreffen in Emden thematisiert. (02.11.2021) mehr

Zwei Techniker sind auf einer Generatorgondel eines Windkraftrades des Offshore-Windparks «Nordsee 1» vor der ostfriesischen Insel Spiekeroog mit der Inbetriebnahme beschäftigt. © picture alliance/dpa Foto: Ingo Wagner

Tennet: Neue Technologie soll Offshore-Ausbau beschleunigen

Der Netzbetreiber hat gemeinsam mit den Nordseeanrainer-Bundesländern sein Windstrom-Booster-Konzept vorgestellt. (29.10.2021) mehr

Eine Offshore-Windanlage. © picture alliance / Zoonar | Fokke Baarssen Foto: Fokke Baarssen

Experten: Großes Potenzial für Wasserstoff aus Windenergie

Um den künftigen Bedarf annähernd zu decken, müsste allerdings die Offshore-Windenergie deutlich ausgebaut werden. (20.10.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.11.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Auf einem Federmäppchen liegt eine OP-Maske, darüber hält eine Hand einen Corona-Schnelltest. © picture alliance / CHROMORANGE | Michael Bihlmayer Foto: Michael Bihlmayer

Kita und Schule: Niedersachsen verschärft Corona-Testregeln

Die Testpflicht für Kita-Kinder soll ab Mitte Februar kommen. In Schulen sind bald nur noch Geboosterte davon befreit. mehr