Eine Skifahrerin trägt ihrer Skier am Wurmberg im Harz. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Der Harz ruft: Wintersport in den Hochlagen möglich

Stand: 04.02.2023 08:38 Uhr

Wie steht es um die Pisten und Loipen im Harz? Liegt genug Schnee für Rodeln und Skifahren? In den vergangenen Tagen hat es im Harz viel geregnet, man sollte sich vor einem Besuch informieren.

Am Wurmberg sind am Wochenende die meisten Pisten geöffnet, auch das Skigebiet "Am Rinderkopf" bei Altenau und die Skiwiese am Rathaus in Braunlage sind für Abfahrten präpariert. Tiefer liegende Skigebiete wie das Ski-Alpinum in Schulenberg und der Matthias-Schmidt-Berg in St. Andreasberg bleiben hingegen vermutlich geschlossen. Aktuelle Informationen liefert die Internetseite des Harzer Tourismusverbandes unter www.wintersport.harzinfo.de.

VIDEO: Touristenansturm im Harz: Braunlage setzt auf Skibus (29.01.2023) (3 Min)

Tourismusverband ist optimistisch

In vielen Orten im Harz ist Rodeln möglich, so zum Beispiel in Buntenbock bei Clausthal-Zellerfeld oder in Hahnenklee. Ebenso sind überall im Harz Loipen gespurt. Allerdings haben diese durch den Regen der vergangenen Tage gelitten. Der Harzer Tourismusverband in Goslar blickt trotzdem optimistisch auf das Wochenende. Noch finden sich zwischen 15 und 50 Zentimeter Schnee - und es soll auch wieder frostiger werden.

 

Weitere Informationen
Wintersportler warten auf einem Parkplatz am Wurmberg in Braunlage. © NDR Foto: Lydia Callies

Schnee und Zeugnisferien: Volle Pisten und Parkplätze im Harz

In Braunlage war die Parkplatz-Lage laut Polizei am Sonntag "katastrophal". Auch an den Liften gab es Wartezeiten. (30.01.2023) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 04.02.2023 | 08:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Tourismus

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Wie viel China ist gut für Niedersachsen? Stephan Weil im Interview

Niedersachsens Ministerpräsident reist Sonntag nach China. Dabei muss er einen Spagat zwischen Distanz und Nähe schaffen. mehr