Der Verkehr staut sich auf der A2. © picture alliance/dpa | Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Auto an Auto: Stau-Wochenende in Norddeutschland

Stand: 01.08.2022 06:57 Uhr

An diesem Wochenende sind alle unterwegs gewesen. Die einen auf dem Weg in den Urlaub, die anderen auf dem Heimweg. Getroffen haben sie sich auf der Autobahn: Im Norden war es voll.

18 Kilometer stockender Verkehr auf der A7: Nur ein Beispiel für das Mega-Stauwochenende. Diese Schlange zog sich in Richtung Süden von Schneverdingen bis Bad Fallingbostel. Bei Hannover gab es Stau auf der A7 in Richtung Norden. Viele Behinderungen durch Stau und stockenden Verkehr gab es das ganze Wochenende auf der A1, etwa von Fehmarn Richtung Lübeck zwischen Neustadt-Pelzerhaken und Pansdorf. Auf der A2 Richtung Hannover erschwert eine Baustelle das Vorankommen. Die Folge waren am Sonntag 10 Kilometer Stau zwischen Bad Nenndorf und Garbsen. Staus bildeten sich auch auf der A20, A21, A24, A27 und A31.

Weitere Informationen
Autos stehen auf der A7 in Hamburg-Bahrenfeld Richtung Elbtunnel im Stau. © picture alliance/dpa Foto: Luise Evers

A7 in Hamburg wieder befahrbar

Wegen Bauarbeiten war die Autobahn Richtung Norden zwischen Hamburg-Heimfeld und Hamburg-Stellingen gesperrt. mehr

Es stockt rund um Hamburg - Elbtunnel gesperrt

Auf der A1 und der A7 in Hamburg stockte der Verkehr auf langen Strecken. Denn was den Reiseverkehr an diesem Wochenende zusätzlich belastet hat: Zwischen Freitagabend und Montagfrüh war der Elbtunnel in Richtung Norden gesperrt. Die Sperrung der A7 zwischen Heimfeld und Stellingen und der Anschlussstelle Volkspark wurde inzwischen aufgehoben.

Weitere Informationen
Stau auf einer Autobahn. © Markus Scholz/dpa-Bildfunk Foto: Markus Scholz

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Wartezeit an der Fähre Glückstadt - Wischhafen

Wie schon am Sonnabend war auch am Sonntag an der Elbfähre Glückstadt - Wischhafen sehr viel Geduld gefragt: Die Wartezeit für die Fahrt nach Glückstadt betrug vier Stunden. In Richtung Wischhafen mussten Passagiere eine Stunde warten.

Weitere Informationen
Auf der abgesperrten Straße steht ein Schild mit der Aufschrift "Umleitung". © picture alliance/Geisler-Fotopress Foto: Christoph Hardt/Geisler-Fotopres

Elbbrücke bei Geesthacht: B404 komplett gesperrt

Weil sie saniert wird, dürfen bis zum 24. August gar keine Fahrzeuge mehr über die Brücke fahren. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.08.2022 | 06:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bahnverkehr

Straßenverkehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Rotorblätter von Windkrafträdern stehen auf einem Gelände. © BlueWatwrBREB-ELBREKLAME

Sperrung der A27: Keine Behelfsbrücke für Schwertransporte

Die Installation wäre zu aufwendig und würde keinen zeitlichen Vorteil bringen. Der Abschnitt wird stattdessen saniert. mehr