Zwischen Hamburg und Haiti

Mit Interrail nach Athen

Sonntag, 17. Juli 2022, 09:34 bis 10:00 Uhr, NDR Info

Von Egon Koch

Das Interrail-Ticket ist inzwischen in die Jahre gekommen, fünfzig Jahre ist es alt geworden. Interessant ist es immer noch, gerade in Zeiten, in denen Flugreisen innerhalb Europas aus ökologischen Gründen vor allem für Jüngere nicht mehr unbedingt angezeigt sind. Unterstützung bekommt es durch die EU-Kommission, sie verlost im Jahr 2022 rund 70.000 davon an 18-Jährige.

Mit dem Interrail-Ticket von Hamburg bis Athen

Längst fährt man mit dem Interrail-Pass nicht mehr vier Wochen kreuz und quer durch Europa, er ist flexibler geworden und auch für Erwachsene zu haben. Für uns war Egon Koch im Zug von Hamburg über Wien, Budapest, Craiova und Sofia bis nach Athen unterwegs, unter dem Motto "Langsamer reisen - mehr erleben".. Vor 50 Jahren ist er auch mit Interrail nach Athen gefahren. Damals wie heute, ein Abenteuer auf 2800 Kilometer, das sich nicht genau planen lässt. Ob er bei der Ankunft immer noch vom flugzeugfreien Reisen überzeugt ist?

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Der Ploggenseering in Grevesmühlen © NDR Screenshots

Rassistische Attacke in Grevesmühlen: Politiker zeigen sich erschüttert

Jugendliche sollen einer Achtjährigen aus Ghana ins Gesicht getreten und auch deren Vater verletzt haben. Ministerpräsidentin Schwesig spricht von einer abscheulichen Tat. mehr