NDR Info Hintergrund

Der Kampf um die politische Mitte

Donnerstag, 26. August 2021, 20:33 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Bundestagswahl (Symbolbild) © picture alliance / Zoonar | DesignIt

Einen Monat vor der Bundestagswahl
Ein Feature von Isabel Schneider

Eine lange Schlange hat sich vor einem Wahllokal gebildet. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck/dpa
Gibt es auch in der politischen Mitte radikale Einstellungen?

Er ist vielleicht einer der wichtigsten Begriffe für das Selbstverständnis der Republik: die „politische Mitte“. Nicht nur die CDU beansprucht ihn seit Jahren für sich. Doch auf ihren Parteitagen und auf ihren Wahlplakaten prangt der Slogan deutlich sichtbar: Die Mitte. 

Aber: Wo ist diese Mitte? Gibt es sie überhaupt noch? In einer Zeit, in der die Gesellschaft immer diverser wird und gleichzeitig der Extremismus spürbar erstarkt?! Die SPD-nahe Friedrich Ebert-Stiftung untersucht regelmäßig, wie weit radikale Einstellungen bis in die Mitte der Gesellschaft heran reichen. Das Ergebnis in diesem Jahr. Die „Mitte“ steht weitgehend stabil hinter der Demokratie. Doch sie sei gefordert, sich den Feinden der Demokratie entgegen zu stellen. 

Isabel Schneider macht sich auf die Suche nach der Mitte – einen Monat vor der Bundestagswahl.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Hintergrund,sendung1183732.html

Mehr Nachrichten

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, spricht in der Landespressekonferenz im niedersächsischen Landtag. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Corona-News-Ticker: Weil fordert Impfpflicht und erwägt Lockdown

Niedersachsens Ministerpräsident sagte, mit der Omikron-Variante gebe es eine neue Lage. Mehr Corona-News im Live-Ticker.ker. mehr