Steinzeit-Gräber in Schleswig-Holstein © Brutkamp Fotoclub Gut Licht

Sagenhafter Norden: Großsteingräber in Dithmarschen

Sendung: Moin! Die Reportage | 18.11.2021 | 13:28 Uhr | von Katharina Jetter, Niklas Schenck
34 Min | Verfügbar bis 22.11.2022

An vielen Orten Norddeutschlands haben sie überdauert, beeindruckende Monumente aus der Jungsteinzeit: Rund 5000 Jahre alte Megalith-Gräber. In dieser Folge von Moin! Die Reportage besucht Reporterin Katharina Jetter den Steinzeitpark Dithmarschen und erkundet zusammen mit dem Archäologen und Leiter des Zentrums, Rüdiger Kelm, zwei bekannte Großsteingräber in der Umgebung: Den Brutkamp und den Schalenstein von Bunsoh. Im Gespräch mit Host Niklas Schenck erzählt Katharina Jetter auch von den ungewöhnlichen Bestattungsritualen der Steinzeitmenschen und den Sagen und Mythen, die sich um die Steingräber ranken.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über eine Mail: Moin@ndrinfo.de

Und hier noch ein paar interessante Links zur Sendung:

Die Seite des Steinzeitpark Dithmarschen
https://steinzeitpark-dithmarschen.de/

NDR-Sendung über den Steinzeitpark in Albersdorf
https://www.ndr.de/ratgeber/reise/binnenland_elbe/Steinzeitpark-Albersdorf-Reise-in-die-Geschichte,albersdorf101.html

Infos zum Leben in der Bauernsteinzeit
http://www.strassedermegalithkultur.de/de/was-ist-eigentlich-megalithkultur

Viel Spaß beim Hören!:-)