Das ehemalige Hauptgebäude der Diakonie Kork. © Charly Kowalczyk Foto: Charly Kowalczyk

Auf der Suche nach Schorsch

Sendedatum: 18.04.2021 11:05 Uhr

Mediziner warnten Ende der 60er-Jahre, die vom Pharma-Konzern Schering entdeckte triebhemmende Substanz "Cyproteronacetat" Heranwachsenden zu verabreichen. Sie fürchteten langfristige Folgen.

Der ehemalige Ersatzdienstleistende Gebhard Stein erinnert sich, dass er 1972 das Versuchsmedikament regelmäßig drei Jugendlichen in der Behinderteneinrichtung der Diakonie Kork geben musste.

Einem von ihnen wuchsen plötzlich Brüste. Er hieß Schorsch. Der Autor geht auf die Suche nach ihm, um zu erfahren, wie lange er den Triebhemmer nehmen musste und mit welchen Folgen. Seine Recherchen ergeben zudem, dass Schering, das heute zu Bayer gehört, das Medikament auch in anderen Einrichtungen testete.

Feature von Charly Kowalczyk
Mit: Tjadke Biallowons und Michael Wittenborn
Technische Realisation: Johanna Fegert und Judith Rübenach
Regie: Iris Drögekamp
Produktion: SWR/DLF/NDR 2018

Verfügbar bis 12.04.2022

Weitere Informationen
Cover: NDR Feature Box © NDR

Features

Kulturfeatures und Porträts, Recherchen und Analysen aus Politik und Gesellschaft, dazu persönliche Geschichten – für Sie in einer Box. mehr

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Das Feature | 18.04.2021 | 11:05 Uhr