Das plattdeutsche Wörterbuch

In unserem plattdeutschen Wörterbuch finden Sie Begriffe von Ackerschnacker, Gattenpietscher oder Luushark bis zu schanfuudern und Witscherquast. Schreiben Sie uns originelle plattdeutsche Begriffe mit der Übersetzung ins Hochdeutsche. Bitte teilen Sie uns auch mit, in welcher plattdeutschen Region so gesprochen und geschrieben wird.

Begriffe aus Ihrer Region!

Sie haben einen plattdeutschen Begriff für uns?

In unserem plattdeutschen Wörterbuch finden Sie Begriffe wie Ackerschnacker, Gattenpietscher oder Witscherquast. Nennen Sie uns originelle Begriffe aus Ihrer Region! mehr

Dat Wöörbook

In unser plattdüütsches Wöörbook künnt Se Utdrücke finnen vun Ackerschnacker, Gattenpietscher or Luushark bit to schanfudern un Witscherquast. Schrievt Se uns doch mol besünnere plattdüütsche Wöör mit de Översetten in't Hochdüütsche. Dat weer schön, wenn Se uns ook verrood, in welkeen plattdüütsche Eck dat so spraaken un schreeven warrd.

Nach Alphabet geordnet

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Sprichworte

Söökt Se een bestimmtes Woort?

All Wöör Region Finkenwerder
Woort Eck Bedeutung
Boikerschapp, Boikerschappen Finkenwerder Bücherschrank, Bücherschränke
Book, Boiker (gesprochen: Bäouk, Boiker) Finkenwerder Buch, Bücher
Book, Booken (gesprochen: Bäouk, Bäouk'n) Finkenwerder Buche, Buchen
Bott Finkenwerder Band, Leine beim Drachensteigenlassen
Broot, Broid (gesprochen: Bräout/Broid) Finkenwerder Brot, Brote
Bucht geben Finkenwerder nachgeben
Buschen (Kleckerbuschen) Finkenwerder Lätzchen
Deel (gesprochen: Däil) Finkenwerder Teil
Del, Delen (plur. gesprochen; Del´n) Finkenwerder Diele, Dielen; Flur, Flure
Dook, Doiker (ausgesprochen: Däouk, Doiker) Finkenwerder Tuch, Tücher
een (gesprochen: äin) Finkenwerder (1) eins, eine, einer (2) man, jemand
Fläge Finkenwerder starker Regenschauer
Fleet, Fleeten (geprochen; Fläit, Fläit'n) Finkenwerder Fleet, Flete; Fliess, Fliesse, Kanal, Kanäle; künstliche Wasserläufe
Furts no Hus un bats up Bitt. Finkenwerder Schnell nach Haus und ab ins Bett.
gohn = goh, geihst, geiht, goht / güng, güngst, güng, güngen, bün gohn Finkenwerder gehen = gehe, gehst, geht, geht / ging, gingst, ging, gingen, bin gegangen
Grasmieger Finkenwerder Mädchen
Hauperd, Hauperden Finkenwerder Grashüpfer, Heuschrecke
Huulbessen Finkenwerder Staubsauger
Jausie vu de Elv Finkenwerder Jenseits der Elbe
Knee, Kneen (gesprochen: Knäi, Knäin) Finkenwerder Knie, Knie
Kojees Finkenwerder Nikolaus, Weihnachtsmann
Kojees (R. Kinau) Finkenwerder König Jesus - Weihnachtsmann
Miechehmk, Miechehmken Finkenwerder Ameise, Ameisen
oberlingen Finkenwerder womöglich
Ont, Onten Finkenwerder Ente, Enten
Oog, Oogen (gesprochen: Äoug, Äoug´n) Finkenwerder Auge, Augen
Oolnhus, Oolnhüüs (gesprochen: Äoulnhus/-hüs) Finkenwerder Altersheim, Altersheime; Seniorenwohnheim /-e)
Oolwarder (gesprochen: Äoulwarder) Finkenwerder Altenwerder
Peekhaken Finkenwerder Eine ca. 2 Meter lange Holzstange an der vorne ein metallener Haken ist, dient um z.B. Leinen auf Booten heranzuziehen
Ploten Finkenwerder Schürze zum vorbinden
plööschen (plööschn) Finkenwerder Mit oder einem Peekhaken auf Eisschollen über die Elbe treiben
Rietsteken Finkenwerder Streichholz
Rietstick, Rietsticken Finkenwerder Streichholz, Streichhölzer
Schalln Finkenwerder Sandbänke
Spel, Spele Finkenwerder Spiel
Stiert, Stierten Finkenwerder Schwanz, Schwänze
Streek Finkenwerder Strich (landschaftlich), Reihe
struuf (Struufbutt) Finkenwerder rau (Struufbutt = Dänischer Butt mit rauer Haut)
Warder Finkenwerder Insel