Mitmach-Aktion für Jüngere: Komponist György Ligeti entdecken

Stand: 21.03.2023 16:47 Uhr

Die ARD Woche der Musik, die am 20. März deutschlandweit begonnen hat, möchte vor allem das jüngere Publikum auf den Komponisten György Ligeti aufmerksam machen. Ein Beispiel aus dem Rolf-Liebermann-Studio in Hamburg.

von Chantal Nastasi

Seine Musik ist in Filmen verwendet worden, zum Beispiel von Stanley Kubrick im berühmten Soundtrack zu "2001. Odyssee im Weltall". Aber ebenso in Konzertsälen hat der Komponist György Ligeti mit seinen Werken Maßstäbe gesetzt, zählt zu den großen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Im Mai wäre er 100 Jahre alt geworden.

AUDIO: Das Ligeti-Experiment in der ARD-Woche der Musik (5 Min)

Nicht nur Festivals und Konzertveranstalter würdigen ihn in diesem Jahr verstärkt mit Programmen. Auch die ARD Woche der Musik, die am 20. März deutschlandweit begonnen hat, möchte vor allem das jüngere Publikum auf Ligeti aufmerksam machen. Verschiedene Schulprojekte und Konzerte werden angeboten. Im Zuge dessen fanden auch in Hamburg im Februar bereits Mitmach-Konzerte für Schulklassen statt.

200 Grundschulkinder aus Hamburg begegnen der Musik Ligetis

Etwa 200 hellwache und aufgeregte Grundschulkinder im Alter von acht bis zehn Jahren sitzen im Rolf-Liebermann-Studio in Hamburg. Mit pinken Haaren, in Raumfahrtanzügen, verkleidet als Harry Potter, als Vampire, Einhörner und Indianer. Es ist Rosenmontag. Und nicht nur darum hat sich auch Christina Dean, die das Mitmach-Konzert mit fünf Musikern des NDR Elbphilharmonie Orchesters organisiert hat, ein buntes Programm ausgedacht.

Weitere Informationen
Der Komponist György Ligeti sitzt am Schreibtisch und arbeitet. © Schott Promotion Foto: Peter Andersen

"Das Ligeti-Experiment" beim NDR: Alle Veranstaltungen

In der "ARD Woche der Musik" steht dieses Jahr "Das Ligeti-Experiment" auf dem Programm - auch beim Norddeutschen Rundfunk. mehr

Geschichten und Musikbeispiele - komprimiert auf eine Stunde

Es ist ein Einblick in das Leben eines Komponisten, mit Geschichten und Musikbeispielen, komprimiert auf etwa 60 Minuten. Neben den Musikern gibt es Kostüme und Mitmach-Aktionen auf der Bühne, um den Tag möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

Es sind zwei Musikstile, die überraschend gut zusammenpassen. Und auch Ligetis modernere Klänge werden wie selbstverständlich zu musikalischen Gesten: Die Kinder entdecken wiederkehrende Rhythmen und Motive, sie folgen Christina Deans Spielanweisungen, strecken die Arme in die Höhe und winken von den Sitzreihen.

Das erste Motiv heißt einfach "tidildidi hallo". Kinder, die auf die Bühne gebeten wurden, lassen Tütenpuppen auferstehen und wieder verschwinden, je nach Motiv; und sie sind verkleidet als Clown, als frierende Madame, als alter Herr mit Rückenschmerzen, je nachdem, wie die Musik klingt und wirkt.

 

VIDEO: György Ligeti entdecken: Mit-Mach-Musik "Pfiffig & Fetzig" (4 Min)

"Man hätte keinen besseren Einstieg finden können, um Kindern klassische Musik nahe zu bringen"

Mehrere Mitmachkonzerte zum 100. Geburtstag haben Christina Dean und das Bläserquintett des NDR Elbphilharmonie Orchesters für unterschiedliche Altersklassen angeboten. Insgesamt 1.160 Kinder aus Hamburg und dem Hamburger Umland - von Haseldorf bis Bargteheide - hatten hörbar Spaß und waren begeistert. Und die Lehrerinnen und Lehrer ebenfalls: "Die Kinder sind kaum in klassischen Konzerten gewesen. Und dass das jetzt theaterpädagogisch so hervorragend begleitet wurde, war für die Kinder, die unruhig und bewegungsbedürftig sind, ideal. Man hätte keinen besseren Einstieg finden können, um Kindern klassische Musik nahe zu bringen!"

Weitere Informationen
Ensemble der NDR Radiophilharmonie © NDR

Auf Schultour mit "Ligentity" | ARD-Woche der Musik

Wir waren mit Musik von Ligeti auf Tour. Hier könnt ihr die Route sehen, welche Schulen wir besucht haben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 21.03.2023 | 07:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik

This Band is Tocotronic, Cover
Podcast von ARD Kultur, rbb, NDR Kultur © ARD

"This Band is Tocotronic" in der ARD Audiothek

Der Podcast von rbb und NDR erzählt die Geschichte der Band. extern

Porträt von Philipp Schmid © NDR Foto: Sinje Hasheider

Philipps Playlist

Philipp Schmid kennt für jede Lebenslage die richtige Musik. Egal ob Pop, Klassik oder Jazz. Träumt Euch zusammen mit ihm aus dem Alltag! mehr

Peter Urban © NDR Foto: Andreas Rehmann

Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban

Spannende Stories, legendäre Konzerte, bewegende Begegnungen: Peter Urban hat viel erlebt und noch mehr zu erzählen. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Publikum vor einer Bühne in einem Park während der Fête de la musique © picture alliance/KEYSTONE | MARTIAL TREZZINI

"Fête de la Musique": Hier gibt es gratis Musik in Niedersachsen

Auch 2024 beteiligen sich am 21. Juni Städte in Niedersachsen am weltweiten Fest der Musik. Die Musiker spielen ohne Gage. mehr