Festspiele MV: Orte zum Klingen bringen

Rund 150 Konzerte gab es bei den Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, die 2018 von Mitte Juni bis Mitte September stattfanden. Preisträger in Residence war der US-amerikanische Pianist Kit Armstrong, der den Festspielsommer mit rund 20 Konzerten prägte. Viele Konzerte fanden auch in diesem Jahr an ungewöhnlichen Spielstätten statt.

Festspiele MV prämieren Nachwuchskünstler

26.10.2018 06:00 Uhr

Die diesjährigen Preisträger der Festspiele MV kommen aus den Niederlanden, Israel und Südkorea. Sie werden im kommenden Jahr im Rahen des Festivals erneut Konzerte geben. mehr

Festspiele MV: Stars suchen ein Konzert-Dorf

28.09.2018 17:55 Uhr

Cellistin Harriet Krijgh wird 2019 bei den Festspielen MV auftreten, nur wo, das ist noch nicht klar. Bei der Aktion "Stars im Dorf" können sich Gemeinden als Spielort bewerben. mehr

Gänsehautfinale mit Pianist Levit und Manze

17.09.2018 10:22 Uhr

Beim Finale der Festspiele MV bezauberte Pianist Igor Levit mit Klängen von Beethoven. Der opulente Klang der NDR Radiophilharmonie unter Andrew Manze erklang zur 5. Sinfonie von Sibelius. mehr

Programm für Festspiele MV 2018 steht

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern werden im kommenden Sommer in fast 70 Orten zu Gast sein. Insgesamt gibt es rund 150 Veranstaltungen - auch an ungewöhnlichen Orten. mehr

Nachhören und -sehen

38:04
NDR Kultur

Ensemble-Preisträgerkonzert in Waren - Teil 2

04.11.2018 22:00 Uhr
NDR Kultur
46:46
NDR Kultur

Ensemble-Preisträgerkonzert in Waren - Teil 1

04.11.2018 22:00 Uhr
NDR Kultur
03:30
Nordmagazin

Festspiele MV gehen mit Spitzenbilanz zu Ende

17.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Rückblick

Die Festspiele MV im Rückblick

Konzerte, viele Stars und ein spannendes Programm zeichneten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern schon in den vergangenen Jahren aus. Ein Rückblick zum Nachlesen. mehr