Festspiele MV: Orte zum Klingen bringen

Mehr als 140 Konzerte wird es bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern geben, die 2019 von Mitte Juni bis Mitte September stattfinden. Preisträgerin in Residence ist die niederländischen Cellistin Harriet Krijgh, der den Festspielsommer prägen wird. Auch 2019 werden viele Konzerte an ungewöhnlichen Spielstätten statt finden

Festspiele MV: Golchen gewinnt "Stars im Dorf"

07.02.2019 06:00 Uhr

Die Entscheidung steht: Das Konzert "Stars im Dorf" wird im vorpommerschen Golchen stattfinden. Dort wird die Cellistin Harriet Krijgh im Juli in der Dorfkirche auftreten. mehr

Jahresbilanz: Besucherrekord bei Festspielen MV

04.01.2019 11:37 Uhr

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern können für 2018 einen Besucherrekord verbuchen: 94.000 Menschen haben die rund 180 Konzerte und Veranstaltungen im Nordosten besucht. mehr

Mehr als 140 Konzerte bei Festspielen MV 2019

28.11.2018 11:00 Uhr

Amsterdam, Wien und San Francisco: Im Sommer kommt die internationale Klassikszene nach Mecklenburg-Vorpommern zu den Festspielen MV. Mehr als 140 Konzerte soll es geben. mehr

Nachhören und -sehen

07:24

Kit Armstrong im Foyerkonzert

02.12.2018 18:00 Uhr

Beim "NDR Kultur Foyerkonzert on tour" im Marstall des Schlossgutes Groß Schwansee spielte der herausragende Pianist ein Werk von William Byrd. Video (07:24 min)

Rückblick

Die Festspiele MV im Rückblick

Konzerte, viele Stars und ein spannendes Programm zeichneten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern schon in den vergangenen Jahren aus. Ein Rückblick zum Nachlesen. mehr