NDR Kultur

Festspiele MV: Orte zum Klingen bringen

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind 2020 ein Festival der Jubiläen. 30 Jahre Festspiele, zum 15. Mal wird ein Künstler als Preisträger den Sommer in Mecklenburg-Vorpommern prägen: 2020 ist es der litauische Akkordeonspieler Martynas Levickis, der während des Festivals 30 Jahre alt wird. Mehr als 160 Konzerte wird es 2020 geben, viele davon werden erneut an ungewöhnlichen Spielstätten stattfinden.

Stars im Dorf: "deep strings" spielen in Grünz

02.03.2020 06:00 Uhr

Das Konzert zu "Stars im Dorf" der Festpiele Mecklenburg-Vorpommern findet dieses Jahr in Grünz statt. Die Jury ist begeistert von der kleinen Gemeinde nahe der polnischen Grenze. mehr

Martynas Levickis entstaubt das Akkordeon

27.02.2020 11:54 Uhr

Der litauische Akkordeonist Martynas Levickis gestaltet bei den Festspielen MV rund 25 Konzerte und will seinem Instrument ein neues Image verpassen. mehr

Festspiele MV: Hälfte der Karten schon verkauft

26.02.2020 06:00 Uhr

Die Karten für die Festspiele MV im Sommer sind schon zur Hälfte verkauft - für einige Konzerte gibt es bereits gar keine Tickets mehr. Das Festival startet am 13. Juni. mehr

Rückblick

Die Festspiele MV im Rückblick

Konzerte, viele Stars und ein spannendes Programm zeichneten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern schon in den vergangenen Jahren aus. Ein Rückblick zum Nachlesen. mehr