Eine Frau hält Bücher steht neben einem Selbstverbuchungsautomaten - im Hintergrund Bücher © Helgard Füchsel Foto: Helgard Füchsel

"Schmökern bis in die Nacht" in Gemeindebücherei Ganderkesee

Stand: 31.01.2023 08:16 Uhr

Bundesweit wurden zehn Bibliotheken für das Projekt "Land.schafft.Demokratie" zur Demokratieförderung auf dem Land ausgewählt - darunter als einzige in Niedersachsen - die Gemeindebücherei in Ganderkesee.

von Helgard Füchsel

Es wirkt einladend in der Gemeindebücherei in Ganderkesee. Ein Bücherregal sieht aus wie ein Boot mit Bilderbüchern und Sitzbänken. Daneben liegen graue Kissen, wie Steine in einer Art Teichlandschaft. Davon mit einer Trennwand abgeschirmt - eine Tischgruppe. Neben der Kaffeemaschine steht Katja Weisel. Sie wohnt seit zehn Jahren in Ganderkesee. " Ich nutze die Bücherei gern", sagt sie, "hier gibt es hochqualitative Literatur und in dieser Zeit, wo ich jetzt da bin, ist sukzessive das Angebot auch in diesen Ort der Begegnung ausgebaut worden, was ich total klasse finde. Ich habe gerade am Nebentisch jemanden getroffen, mit dem ich jetzt gleich noch einen Kaffee trinken werde und was ich auch sehr schätze ist die persönliche Art der Betreuung."

Popcornmaschine und Beamer in der Bibliothek ausleihen

Eine Frau steht neben einem Kaffeautomaten in der Sonne © Helgard Füchsel Foto: Helgard Füchsel
Katja Weisel trinkt gern Kaffee in der Gemeindebücherei und trifft dort Bekannte.

Wenn etwas hier nicht zu haben sei, könne sie es auch über die Fernleihe bestellen. Und sie bekommt hier nicht nur Bücher. Sie hat bereits eine Popcornmaschine ausgeliehen und heute hat sie den Beamer mitgenommen aus der sogenannten "Bibliothek der Dinge", erzählt sie. "Das ist wirklich eine ganz attraktive Angelegenheit, weil es mir wichtig ist, dass ich zu Hause nicht alles Mögliche rumstehen habe, was ich eigentlich drei oder fünfmal im Jahr brauche. Das fängt hier sehr, sehr gut an, entwickelt sich auch."

Im vergangenen Herbst konnten die Besucher der Bibliothek dort sogar Saatgut aus den eigenen Gärten tauschen - heiß begehrte Blumensamen. Die Leiterin Sigrid Kautzsch will die Bücherei für die Zukunft umbauen. "Das ist für mich eine konzeptionelle Frage. Wo geht eine Bibliothek zukunftsweisend hin. Wie muss eine Bibliothek aufgestellt sein, damit sie in fünf bis zehn Jahren noch einen Mehrwert für diesen Ort bietet. Und das bedeutet aber auch, dass wir diesen Raum noch viel mehr nutzen als für die Ausleihe. "

Der Büchereiausweis als Türöffner zum Lernen bis in die Nacht

Im Moment ist die Bücherei regulär 27 Stunden in der Woche geöffnet. Sigrid Kautzsch will die Räume noch zusätzlich von früh morgens bis in die Nachtstunden öffnen. Die nötige Technik zum Selbstverbuchen gibt es bereits. Es fehlt aber noch die Technik, um mit einem Bibliotheksausweis die Tür zu öffnen. An einer Tischgruppe neben den Schulbüchern lernen Francois Nshimyumukiza und Mohamad Almathour zusammen. Sie würden gern abends weiterarbeiten. Seit sechs Monaten besuchen sie einen Deutschkurs und bald steht die Prüfung an.

Ein wie ein Boot geformtes Bücherregal mit Bilderbüchern. © Helgard Füchsel Foto: Helgard Füchsel
In der Kinderecke der Gemeindebücherei Ganderkesee laden auch die Möbel zum Spielen ein.

Christina Hogen aus Ganderkesee huscht heute nur kurz herein. Sie trägt einen Stapel Ponyhofbücher mit rosafarbenen Einbänden zum Schalter - Flohmarktware. "Ich habe zu Hause drei Büchermäuse. Man kann sich mal ganz schnell irgendwelche Bücher ausleihen, beziehungsweise jetzt habe ich hier gerade zehn Bücher auf dem Bücherflohmarkt gekauft und für wenig Geld kann man viele tolle Geschichten lesen."

Weil die Gemeindebücherei für das Pilotprojekt "Land.schafft.Demokratie" von der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Deutschen Bibliotheksverband ausgewählt worden ist, kann die Büchereileiterin Sigrid Kautzsch jetzt aus einem Katalog Veranstaltungen buchen, die die Demokratie fördern.

Streetart und Comicworkshops für Jugendliche

Sigrid Kautzsch will vor allem eine Zielgruppe ansprechen: Jugendliche, die sich in der Demokratie nicht vertreten fühlen, betont sie. "Da sind Formate dabei, wie zum Beispiel ein Street-Art- Workshop zum Thema Rechtsradikalismus und Comic-Workshops zum Thema, wer bin ich und wie kann ich selber aktiv werden, wo kann ich mitwirken also Mitbestimmung auch und so ähnliche Formate, die eben nicht so die klassischen Lesungs- und Vortragsformate sind."

Welche Veranstaltungen die Bücherei bekommt, entscheidet sich in einigen Wochen. Und auch das Konzept für die längeren Öffnungszeiten ist in Arbeit.

Weitere Informationen
Viele Bücher in Regalen in einer Buchhandlung, eine junge Frau steht vor einem der Borde und zieht Bücher heraus © Rolf Vennenbernd/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Rolf Vennenbernd

Bücher 2023: Diese Romane haben uns bewegt

Ob Juli Zehs "Zwischen Welten", Stuckrad-Barres "Noch wach?" oder Kehlmanns "Lichtspiel" - viele Bücher haben 2023 für Gesprächsstoff gesorgt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Matinee | 31.01.2023 | 09:20 Uhr

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Eine Hand zeigt auf einen Ziegelstein in einem Ausgrabungsfeld, das im Querschnitt verschiedene Erdschichten sichtbar macht. © NDR Foto: Kerry Rügemer

Ausgrabung unter Harburger Gasthof: Spuren bis ins 14. Jahrhundert

Wer hielt sich hier auf, welche Mode herrschte? Die Ausgrabungen unter dem Standort des einstigen Gasthofs "Zum Weißen Schwan" sind ein Schatz für Archäologen. mehr